Märkte am Mittag: Apple Watch laut Tim Cook beliebtes WeihnachtsgeschenkVorherige Artikel
Bericht: iPhone 7S in rot mit GLEICHEM Design und mehrNächster Artikel

iPhone 6s Akkus: Abschalten könnte per Software-Patch beseitigt werden

Apple, iPhone, News
iPhone 6s Akkus: Abschalten könnte per Software-Patch beseitigt werden
Ähnliche Artikel

Die Probleme mit dem Akku des iPhone 6s sind offenbar größer als gedacht. Es scheinen mehr Geräte betroffen zu sein, als ursprünglich vermutet, doch es gibt womöglich auch eine softwareseitige Lösung des Problems.

Das iPhone 6s machte zuletzt vermehrt Schlagzeilen durch einen Akkufehler: Einige Geräte neigen dazu, sich bei etwa 30% verbliebener Akkukapazität spontan abzuschalten. Die geschieht laut Apple, um die Elektronik des Geräts vor schädlicher Niederspannung zu schützen. Grund des Anstoßes, so schien es bislang, sind einige fehlerhafte Akkus in Geräten, die zwischen September und Oktober 2015 verkauft wurden. Sie neigen dazu, sich schnell zu entladen und lösen dadurch die spontanen Abschaltungen aus. Nun sieht es so aus, als seien noch weitere Geräte betroffen. Apple möchte das Problem möglicherweise durch ein Softwareupdate lösen.

Update für ein Update

Vielleicht kommen einige Nutzer um einen Akkutausch herum. Dies könne für iPhones gelten, die nicht zwischen September und Oktober letzten Jahres gekauft wurden, diese sollten auf jeden Fall zu Apple. Andere Nutzer, die dennoch von Spontanabschaltungen betroffen sind, können auf einen Patch hoffen, doch Apple muss hier etwas kompliziert vorgehen.

Akkulaufzeit des iPhone 6s

Akkulaufzeit des iPhone 6s

zunächst wird man ein Update herausbringen, das Informationen über die Geräte und das Verhalten des Akkus sammelt, wie Apple nun erklärte. ein weiteres Update könne das Problem dann vielleicht beseitigen. So oder so scheint es, als bleibe die Thematik uns noch eine Weile erhalten.

iPhone 6s Akkus: Abschalten könnte per Software-Patch beseitigt werden
4.33 (86.67%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "iPhone 6s Akkus: Abschalten könnte per Software-Patch beseitigt werden"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
_u_s_e_r_
Gast

Solang sie nicht anfangen zu brennen😉

Apple

Diensthandy iPhone: Lässt euer Arbeitgeber euch die Wahl?

Diensthandy iPhone: Lässt euer Arbeitgeber euch die Wahl?   0

Apple-Produkte sind bei Arbeitnehmern beliebt. Wenn sie könnten, würden die meisten wohl auf iPhone und Mac für den Dienstgebrauch zurückgreifen, doch nicht allen bleibt die Wahl. Wie ist es bei [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting