Noch wasserdichter: Wird das iPhone 8 ein Taucher-Gadget?Vorherige Artikel
Donald Trump will noch immer in den USA produzieren lassenNächster Artikel

Ex-Apple-Ingenieur im Interview: Cook fehlt es an Leidenschaft

Apple, News
Ex-Apple-Ingenieur im Interview: Cook fehlt es an Leidenschaft
Ähnliche Artikel

Ein ehemaliger Produktentwickler von Apple meint, Tim Cook habe das Unternehmen zu einem langweiligen Ort gemacht. Das Chaos unter Steve Jobs sei kreativer gewesen.

Überall im Fanboy-Land kennt man ihn, den Ausspruch „Mit Steve wäre das nicht passiert“. Auch Apfellike.com-Leser bemühen immer gern diese Weisheit. Dass auch unter Jobs sowohl während seiner ersten als auch seiner zweiten Karriere bei Apple nicht immer alle Pläne aufgegangen sind, wird da gern übersehen. Warum sollten ehemalige Mitarbeiter also nicht auch das Recht auf ein bisschen Vergangenheitsverklärung haben?

Früher war alles besser

Bob Burrough hat von 2007 bis 2014 als Produktentwickler bei Apple gearbeitet, kennt also beide CEOs und deren Arbeitsweise. Er sagt, das chaotische, desorganisierte Arbeiten unter Jobs habe mehr kreative Lösungen erzeugt. Gegenüber CNBC führte er aus: „Es war wild. Jeder konnte an allem arbeiten, egal ob das in seiner Stellenbeschreibung stand oder nicht. Jeder hatte maximalen Einfluss auf Projekte. Es ging einzig darum Probleme zu lösen.“

Steve Jobs

Cook fehle vielleicht die Leidenschaft für Produkte zu kämpfen, meinte Bob Burrough auf Twitter.

Ex-Apple-Ingenieur im Interview: Cook fehlt es an Leidenschaft
4.08 (81.54%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
FridolinMax Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Fridolin
Gast
Fridolin

Meine Überzeugung zu Apple ist inzwischen aber auch abgekühlt. Durch den Verlust einiger „geiler“ Apple-Features und Kastration weiterer „zur Computerbenutzung notwendigen“ Teile, sowie die wahnwitzige Preisgestaltung, läßt den Konzern in einem seltsam abgehobenen Licht erscheinen.

Max
Gast
Max

Und was wäre wenn man jetzt Cook gegen jemanden anders ersetzt? Wahrscheinlich würden die Leute auch sagen das es mit Cook viel besser war! Einfach das beste daraus machen was man gerade hat😉

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting