Apple Clips: Was hat es damit auf sich?Vorherige Artikel
Schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple in EuropaNächster Artikel

Verrückte Erpresser: 100k von Apple oder iClouds werden gelöscht

Allgemein, Apple, iCloud Drive, iOS, MacOS, News, Software
Verrückte Erpresser: 100k von Apple oder iClouds werden gelöscht
Ähnliche Artikel

Eine aberwitzige Erpressung macht derweilen die Runden im Internet. Dabei geht es um eine Hackergruppe, die laut Motherboard ein Ultimatum an Apple gestellt hat, ihnen bis zum 7. April 100.000 Dollar in Form von iTunes Gutscheinkarten zu überweisen. Komme Apple der Forderung nicht nach, so würde man zahlreiche iCloud Accounts löschen.

Macwelt hat sogar eine E-Mail Konversation mit den Hackern und Apple gestartet. Die „Hacker“ gaben darin bekannt, dass es ihnen nicht um das Geld gehe und sie noch einige andere Dinge von Apple fordern wollen. 150.000 Dollar in Form von Bitcoins wären für die Hacker übrigens auch in Ordnung, falls Apple das bevorzuge.

200 Millionen iCloud Accounts in Gefahr?

Die Hacker „Turkish Crime Family“ gaben auf Twitter unlängst bekannt, dass sie wohl 200 Millionen iCloud Accounts am 7. April komplett löschen würden, wenn Apple der Forderung nicht nachkommt. Grundsätzlich klingt das alles nun nach einer verheerenden Nachricht. Doch betrachtet man die Lage nüchtern, dann sind 100.000 Dollar extrem wenig, falls man wirklich allen Ernstes Zugang zu 200 Millionen iCloud Accounts hätte. Zudem ist weder die Kredibilität der Hackergruppe noch des gesamten „Hacks“ geklärt.

Ein Apple Mitarbeiter hat das Ganze übrigens bereits kommentiert und gemeint, dass man generell nicht auf kriminelle Hacker eingehe, die illegal Geld fordern. Nichtsdestotrotz können wir an dieser Stelle nur erneut für die 2 Faktoren-Authentifizierung plädieren.

Verrückte Erpresser: 100k von Apple oder iClouds werden gelöscht
4.23 (84.55%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Verrückte Erpresser: 100k von Apple oder iClouds werden gelöscht"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Fridolin
Gast

Ohne gleichwertige Gegenwehr wird sich die liberale Welt über die zu erwartenden Gefahren der Trolle von Despoten (Putin, Erdogan, Kim Jong Un, ec…) noch wundern! Aber naja, ist ja schließlich „Neuland“. Zumindest in Berlin:(

Allgemein

Kaputt: iPhone X-Kameralinse splittert oft grundlos, bei euch auch?

Kaputt: iPhone X-Kameralinse splittert oft grundlos, bei euch auch?   3

Die Kamera des iPhone X macht offenbar aktuell einigen Nutzern Probleme. Die Linse respektive die Glasabdeckung darüber weist bei vielen Kunden Risse auf, obwohl ihr iPhone nicht heruntergefallen ist. Seid [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting