Kurioser Bericht: Tim Cook soll vor Rauswurf stehenVorherige Artikel
Märkte am Mittag: Kauft Apple toshibas Speicherproduktion?Nächster Artikel

In eigener Sache: Supportanfragen auf Apfellike.com und wie wir damit umgehen können

Allgemein
In eigener Sache: Supportanfragen auf Apfellike.com und wie wir damit umgehen können
Ähnliche Artikel

Aus gegebenem Anlass möchten wir gern eure Meinung zu einer Frage erforschen, die sich uns in letzter Zeit immer wieder stellte. Normalerweise leisten die Redakteure von Tech-Medien keinen Support für die Produkte, über die sie berichten. Dennoch erreichen uns immer wieder Fragen, zu deren Beantwortung uns ganz einfach die Zeit fehlt. Zudem treten die Absender teils rotzfrech, angriffig und aggressiv auf, was uns verständlicherweise wenig Freude bereitet. Aber viele Leser waren und sind absolut toll und inspirieren uns täglich neu die bestmögliche Arbeit abzuliefern. Wir haben daher nach einer Möglichkeit gesucht, konstruktiv mit dieser Thematik umzugehen und sind gespannt, was ihr über unsere Ideen denkt.

Auf den Seiten der meisten Publisher findet sich unter dem Punkt „Kontakt“ ein unübersehbarer Hinweis, dass die Redaktion nur Fragen in Zusammenhang mit dem Dienst und damit einhergehender Themen beantwortet. Auch Leser-Tipps können häufig eingesandt werden und bereichern nicht selten die Arbeit von uns Redakteuren. Wenn ein Apfellike.com-Leser Probleme mit seinem Mac hat, ist im Zweifelsfall Apple oder ein Fachhändler zuständig, nicht wir. – so ist derzeit auch unsere Position, da unsere Redakteure schlicht keine Zeit zur Beantwortung produktbezogener Fragen haben. Dennoch erreichen uns immer wieder genau solche Anfragen, zumeist über die sozialen Medien, wo die Hemmschwelle niedriger liegt. Manchmal erlaubt es unsere Zeit den Fragestellern ein paar Tipps zu geben, doch oft genug lässt sich das Problem n nicht mit wenigen Worten aus der Welt schaffen. Was dann folgt, ist nicht selten frustrierend für uns und wenig konstruktiv für die Leser.

Wie können wir helfen?

Klar ist, es ist nicht möglich während unserer Arbeitszeit auf produktbezogene Fragen von Lesern zu reagieren. Niemand von uns langweilt sich während der Arbeit und hat überschüssige Zeit. Gibt es doch einen Weg Fragen zu beantworten, die etwa via Facebook an uns gestellt werden?
Der Kontakt zur Community lag uns immer am Herzen, warum nicht mal etwas Neues ausprobieren?
Kürzlich starteten wir Apfellike Plus für euch, so könnt ihr die Werbung in der App deaktivieren und unsere Arbeit etwas unterstützen. Wir haben darüber nachgedacht, ob wir in diesem Wege auch einen Support für grundlegende Fragen rund um Mac, iPhone, iPad und Apple TV anbieten können.

Die Idee: Support für Apfellike Plus-Abonnenten

Wer häufiger Fragen zu seinen Apple-Produkten oder anderen Diensten hat, kann ein erweitertes Plus-Abonnement buchen. Dieses würde ihn berechtigen Supportfragen an unser Team zu richten. Darin eingeschlossen wäre eine zügige Beantwortung und gemeinsame Diagnose des Problems, wenn möglich auch eine Lösung. Nicht eingeschlossen werden kann natürlich eine Erfolgsgarantie. Dieses Vorhaben wäre Einsteilen einmalig. Nach unserem Wissen bietet keine Redaktion derzeit einen vergleichbaren Service. Die Umsetzung wäre auch nicht ganz trivial. Eine sichere Möglichkeit der Identifikation von Abonnenten müsste geschaffen, eine technische Realisation entwickelt und ein Preismodell erarbeitet werden, aber es wäre ein Experiment, das wir wagen würden, um noch besser für unsere Leser da zu sein.

Leser helfen Lesern

Alternativ wäre auch die Gründung einer Facebook- oder WhatsApp-Gruppe möglich, in der Leser ihre Erfahrungen teilen und sich gegenseitig helfen. Dies wurde und wird bereits von den Kollegen anderer Redaktionen praktiziert, mit großem Erfolg. Wir sind neugierig, was ihr darüber denkt.
Zuschriften in latent aggressivem Ton teils mitten in der Nacht helfen allerdings weder euch noch uns.

Wir freuen uns auf euer Feedback in den Kommentaren und auf Facebook. 🙂

In eigener Sache: Supportanfragen auf Apfellike.com und wie wir damit umgehen können
3.8 (76%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "In eigener Sache: Supportanfragen auf Apfellike.com und wie wir damit umgehen können"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bockwurst
Gast

Leser helfen Lesern

Fridolin
Gast

Kostenpflichtiger Support-Kontakt mit euch ist völlig in Ordnung. Desweiteren evtl. ein Forum oder FAQ, ec. Hauptsache nicht auf den Assi-Plattformen.

Fe_lix99
Gast

Macht eine WhatsApp Gruppe auf

Allgemein

MacBook-Verkäufe: Apple zieht an ASUS vorbei

MacBook-Verkäufe: Apple zieht an ASUS vorbei   0

Apple hat so viele MacBooks verkauft, dass es jetzt auf Platz vier bei den weltweiten Notebook-Verkäufen liegt. Dabei hat Cupertino ASUS überholen können. Apple wird dieses Jahr einen zweistelligen Marktanteil der [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting