Eine Reise in die alte Welt: Tim Cook besucht StockholmVorherige Artikel
Bericht: Kommt der Apple Pencil-Support am iPhone?Nächster Artikel

Bericht: Apple und LG arbeiten an geheimer Display Revolution

Allgemein, Apple, Hardware, iPhone, News
Bericht: Apple und LG arbeiten an geheimer Display Revolution
Ähnliche Artikel

Apple und LG sollen zusammen an einem Geheimprojekt arbeiten, das an der Front “Biegsame Displays” deutliche Fortschritte machen soll. In Angebracht der aktuellen Branchensituation ist das aber noch absolute Zukunftsmusik.

Jony Ive hatte vergangene Woche in einem Interview deutlich gemacht, dass das iPhone Display noch enormes Potential in sich birgt, zukünftig Innovationen vorzustellen. Das iPhone X sei erst der Anfang einer neuen Ära. Apple ruht sich also nicht auf seinem beinahe randlosen neuen iPhone aus, zum Glück. The Investor berichtet nun, dass man sich mit LG für künftige Display Entwicklungen fürs iPhone zusammengetan hat. LG ist seit einigen Jahren ein guter Partner von Apple.

Biegsame Displays: Apple möchte mitmischen

Biegsame Displays sind nichts Neues, obgleich marktreife Produkte bisher noch nicht existieren. Samsung und Co. arbeiten schon seit Jahren an sogenannten “foldable screens” und sogar Steve Jobs sprach in Interviews schon von biegsamen iPads, die damals jedoch erst recht noch nicht von hoher Relevanz waren. Dem Bericht zufolge setzt Apple in diesem Bereich in Zukunft aber auf LG, nicht etwa auf Samsung. Das aktuelle OLED Panel des iPhone X wird ja bekanntlich ausschließlich von Samsung produziert. Apple soll sogar eine Investition in eine LG Fabrik überlegen, um die Produktion biegsamer Displays voranzutreiben. Ähnliche Überlegungen und Berichte gab es bereits in der Vergangenheit.

Wann kommt das foldable iPhone?

Wann können wir den frühestens mit einem biegsamen iPhone rechnen? Tja, das wird noch eine ganze Weile dauern. Rivale Samsung könnte nächstes Jahr laut Gerüchten ein erstes Konzept Handy mit biegsamem Display vorstellen. Die Betonung liegt jedoch auf Konzept. In Anbetracht der Tatsache, dass Apple erst in drei Wochen sein erstes OLED iPhone auf den Markt bringen wird, können wir wohl frühestens in vier oder fünf Jahren mit wirklich biegsamen iPhones rechnen.

Bericht: Apple und LG arbeiten an geheimer Display Revolution
3.78 (75.56%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Bericht: Apple und LG arbeiten an geheimer Display Revolution"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Else
Gast

In Anbetracht nicht in Angebracht… Ist die deutsche Rechtschreibung wirklich sooo schwer?!

Apple 😍
Gast

Hab dich nicht so … mein Gott was ist daran so schlimm ? Du kannst doch auch selber ein bisschen mitdenken oder ? Also ich bin jetzt nicht so der Fan von biegbaren Handys … ich versteh den Sinn dahinter nicht ganz so … aber wenn es von Apple kommt würd es schon gut werden 🤷‍♀️❤️

Mac Lellan
Gast

Nun ja, Apple hat sich mit seinem Kosmos inzwischen eine Gemeinde geschaffen (mich eingeschlossen), da macht es auch nichts mehr wenn die Rolle des Inovationsführers abhanden kommt.

Sekko
Gast

Solange lcd bzw oled led etc Fortschrittlich bleiben, wird es in den NÄCHSTEN Jahren kein biegsames Smartphone geben

wpDiscuz

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting