Zum Lachen/Weinen: Samsung's neue Anti-iPhone X-WerbungVorherige Artikel
Samsung und Apple beherrschen den Smartphonemarkt: Dahinter tauchen die jungen wilden aufNächster Artikel

Droptests: iPhone X ist brüchigstes iPhone aller Zeiten

Hardware, iPhone
Ähnliche Artikel

Das Gadget-Versicherungsunternehmen SquareTrade hat nach zahlreichen Droptests ein zwar wenig überraschendes, wenngleich ziemlich negatives Fazit zum iPhone X in Sachen Sturzsicherheit und Stabilität gezogen.

Beim ersten „Face-Drop“, also einem Sturz zu Boden mit dem Display voraus, zersprang das iPhone X Display bereits komplett, der Touch Screen fiel aus und Face ID funktionierte ebenso nicht mehr. Eine Reihe an weiteren Tests fiel ebenfalls sehr schlecht fürs neue X aus. Es wurde im Endeffekt als das teuerste, brüchigste und auch am teuersten zu reparierende iPhone bisher bewertet.

Die Test Fazits im Wortlaut

Side and Back Drop Tests: Remarkably, the side drop did the most internal damage to the phone. While the outside of the phone only suffered cosmetic damage, the screen was rendered inoperable. Meanwhile, the back drop completely shattered the back panel leaving loose shards of glass, making it difficult to hold.

Shot Test: Meant to simulate a phone falling off the roof of a car, the shot test showed that the iPhone X is prone to damage from a variety of drops. While the screen and back panel did experience cracks, the biggest damage came from both Face ID and the new “home” swipe command failing.

Tumble Test: Sixty seconds in the Tumble Bot was no friend to the iPhone X either. Although the screen was able to recognize touch through cracks suffered during the test, the “home” swipe command failed, stranding users in the app that happened to be open.

Glas ist brüchig: Eigentlich kein Geheimnis

Mit schicken fragilen Designs und Materialien wie Glas und Metall ist diese Performance bei Drop Tests keine große Überraschung. Wer im Alltag in jedem Fall einem Totalschaden vorbeugen möchte, muss eine Schutzhülle verwenden. Das gilt für das iPhone X noch mehr als für alle anderen iPhones.

Beim ersten Sturz aus Hosentaschen-Höhe muss man leider davon ausgehen, dass die Rück- und/oder Vorderseite völlig zerstört werden. Ein Halten und Verwenden wird dann ziemlich schwer. Der Homebutton-Swipe, Face ID und viele weitere Funktionen, die fast essentiell für die Bedienung des neuen Flaggschiffes sind, könnten schon nach einem Sturz völlig kaputt sein.

Droptests: iPhone X ist brüchigstes iPhone aller Zeiten
4 (80%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

3
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Mac LellanJonasPhilipp Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mac Lellan
Gast
Mac Lellan

Wohl ein schönes Gadget für die Kommode zuhause, aber als mobiles Telefon dann doch besser sekundär einzusetzen😉

Philipp
Gast
Philipp

Da hat der gute EverythingApplePro auf seinem YouTube Kanal aber was anderes gezeigt. 🤔

Jonas
Gast
Jonas

Dachte ich mir auch gerade und ich denke der wird auch diese Tests nicht faken 🤔

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting