Problem bei Geschwistern: Video zeigt Face ID FailVorherige Artikel
Apfellike testet Face ID: Wie gut ist es wirklich im Alltag?Nächster Artikel

Offiziell: Apple warnt vor iPhone X Display Problem

Apple, iPhone
Offiziell: Apple warnt vor iPhone X Display Problem
Ähnliche Artikel

In einem offiziellen und öffentlichen Support Dokument warnt Apple seine Nutzer davor, dass das iPhone X Display mit einigem Potential für Display-Problemchen daher kommt.

Dies hat mit der neuen Technologie zu tun, die verbaut wird: OLED. Diese Bildschirme sind bei Weitem keine Neuheit, die Konkurrenz verbaut OLED Displays schon seit vielen Jahren. Während Kontraste, Farben, Schwarzwerte und vieles weitere bestaunt werden kann, gibt es auch Nachteile gegenüber IPS. Weil die Pixel selber leuchten und es keiner Hintergrundbeleuchtung bedarf, können unter manchen Blickwinkeln die tollen Farben und Kontraste leiden. Auch kann es zu eingebrannten Bildern kommen.

Apple gibt genau das auf der Homepage an. Man habe zwar das „Super Retina Display“ so entwickelt, dass es das beste auf dem Markt ist und diese Probleme nur selten auftreten. Besonders nach langer und heller Darstellung des selben Bildes könne es aber zu eingefrorenen Displays kommen. Auch bei seitlicher Betrachtung des OLED Panels kann nicht die gleich gute Farbwiedergabe erwartet werden. Der Nutzer sollte deswegen eine kurze Auto-Lock Dauer einstellen, so Apple.

If you look at an OLED display off-angle, you might notice slight shifts in color and hue. This is a characteristic of OLED and is normal behavior. With extended long-term use, OLED displays can also show slight visual changes. This is also expected behavior and can include “image persistence” or “burn-in,” where the display shows a faint remnant of an image even after a new image appears on the screen. This can occur in more extreme cases such as when the same high contrast image is continuously displayed for prolonged periods of time. We’ve engineered the Super Retina display to be the best in the industry in reducing the effects of OLED “burn-in.”

Insgesamt sind das keine großen Neuigkeiten, da es bekannte Nachteile von OLED sind. Apple geht damit auch überraschend offen um und kommuniziert dies über die Homepage für den Otto-Normalverbraucher recht verständlich. Man kann jedenfalls davon ausgehen, dass es durchaus im Alltag einige Fälle geben wird, in denen das OLED Display nicht wie auf den Werbebannern aussieht. Sonst hätte Apple kaum Stellung genommen.

Offiziell: Apple warnt vor iPhone X Display Problem
3.45 (69.09%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
StupeMac Lellan Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stupe
Gast
Stupe

Das wäre auch meine Frage gewesen!

Mac Lellan
Gast
Mac Lellan

Warum muß auf Biegen und Brechen unausgereifte High-Tech verbaut werden? 😞

Apple

iCloud-Störung: Viele Dienste derzeit nicht erreichbar

iCloud-Störung: Viele Dienste derzeit nicht erreichbar   0

Zur Stunde kommt es zu verschiedenen Störungen bei der Nutzung von Apples iCloud-Diensten. Betroffen sind etwa apples iWork, die Lesezeichen-Synchronisierung und der Kalender. Erfahrt ihr auch Probleme? Apples iCloud hat aktuell [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting