Verklagt: Apple geht im Steuerstreit gegen kritische Sprayer vorVorherige Artikel
Apple Watch startet manchmal ungewollt neu: Kennt ihr das auch?Nächster Artikel

WSJ: Unter Cook verspäten sich 2x mehr Apple Produkte als unter Jobs

Apple, Geld und Markt, Hardware
WSJ: Unter Cook verspäten sich 2x mehr Apple Produkte als unter Jobs
Ähnliche Artikel

Laut einer Analyse des Wall Street Journals verspäten sich Apples Produkte unter CEO Tim Cook mehr als doppelt so oft als unter Steve Jobs. Es gibt jedoch Gründe dafür.

Wir wollen eingangs festhalten, dass es nicht unbedingt etwas schlechtes ist, wenn Produkte später als geplant auf den Markt kommen. Unter Umständen resultiert daraus ein fertigeres und reiferes Produkt. Indessen sind solche Verspätungen teuer und können das Vertrauen mancher Kunden schmälern.

Die größten Produkte unter Cook waren verzögert

Der Bericht in der Wirtschaftszeitung merkt an, dass mitunter die besten und größten Produkte unter Tim Cook deutlich verspätet auf den Markt kamen. So war die Apple Watch zwar noch im angekündigten Zeitrahmen, kam aber doch knapp ein halbes Jahr nach der Keynote erst auf den Markt. Jüngere Beispiele wie die AirPods oder der HomePod verpassten sogar das extrem wertvolle Weihnachtsquartal, was bestimmt Umsatz sowie Marktanteile gekostet hat. Gerade im Smart Speaker Bereich bekommt Apple das sicher noch zu spüren.

Im Endeffekt gibt das WSJ aber zu, dass die Bewertung von Cook nur nach diesem einen Kriterium, nicht fair sei. Selbstredend hätte sich der Umsatz seit der Leitung von Cook mehr als verdoppelt. Ebenso tragen triftige Gründe wie neue und größere Märkte sowie deutlich mehr individualisierbare Apple Produkte zu einem erschwerten Fertigungsprozess bei. Und Produktionsprobleme münden dann meist in verspätete Produkt Releases.

Apple verweigerte dem WSJ ein Inteview mit Tim Cook zur Thematik.

WSJ: Unter Cook verspäten sich 2x mehr Apple Produkte als unter Jobs
3.71 (74.29%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
rappeldizupf Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
rappeldizupf
Gast
rappeldizupf

Steve ist tot. Er hat den Arsch zugekniffen. Wie lang noch diese ständigen sinnlosen Vergleiche.

Apple

iCloud-Störung: Viele Dienste derzeit nicht erreichbar

iCloud-Störung: Viele Dienste derzeit nicht erreichbar   0

Zur Stunde kommt es zu verschiedenen Störungen bei der Nutzung von Apples iCloud-Diensten. Betroffen sind etwa apples iWork, die Lesezeichen-Synchronisierung und der Kalender. Erfahrt ihr auch Probleme? Apples iCloud hat aktuell [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting