iPhone X Display geht nicht an: Apple untersucht populären BugVorherige Artikel
USA: Spotify im Sommer hinter Apple Music?Nächster Artikel

iPhone-Modems: Intel dieses Jahr bereits ausgebootet?

Apple, Gerüchte, iPhone, News
iPhone-Modems: Intel dieses Jahr bereits ausgebootet?
Ähnliche Artikel

Vielleicht verkauft Apple schon dieses Jahr nur noch iPhones mit Intel-Modem. Die sind zwar noch etwas langsamer als die von Qualcomm, dafür aber auch billiger. Außerdem könnte Apple so den Druck auf das ungeliebte Qualcomm erhöhen.

Apple möchte sich auf lange Sicht von Qualcomm als Lieferant von Modem-Chips für das iPhone lösen, das ist bereits länger bekannt. Grund hierfür sind die immer weiter eskalierenden Rechtsstreitigkeiten Apples mit dem angeschlagenen Chipdesigner, der unlängst auch von der EU-Kommission zu einer hohen Wettbewerbsstrafe verurteilt wurde.

Apple möchte auf Modems von Intel setzen und ist auch bereits in eine Phase engerer Zusammenarbeit mit dem Prozessorgiganten eingetreten. Sah es bislang noch so aus als würde in diesem Jahr noch rund ein Drittel der Modems von Qualcomm kommen, sind die Tage der Zusammenarbeit womöglich dieses Jahr bereits gezählt.

Intel ist billiger

So vermutet KGI Securities, Apple könnte bereits 2018 gänzlich auf Modems von Qualcomm verzichten. Intel würde seine Modems günstiger anbieten.

Dieser Schritt wäre ein harter Schlag für Qualcomm, dessen Umsatz ganz erheblich von Apple abhängig ist. Allerdings sind die Modems von Intel bislang noch nicht so leistungsfähig wie die der Kalifornier. Sie liefern im Schnitt bei schlechtem Empfang geringere Datenraten und in früheren iPhones waren sie langsamer als die Qualcomm-Modelle, weshalb Apple die Qualcomm-Chips abgeregelt haben soll, um gleiche Verhältnisse zu schaffen.

Ob und wann Intel den Rückstand auf Qualcomm aufholen kann, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall soll Intel die Bemühungen in seiner Entwicklungsabteilung zuletzt deutlich erhöht haben.

iPhone-Modems: Intel dieses Jahr bereits ausgebootet?
3.75 (75%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Edi Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Edi
Gast
Edi

Dann aber hoffentlich unter einer Führung die qualitative Hardware herstellt und nicht solchen Murks wie Spectre&Co.!

Apple

MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel sein

MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel sein   0

Apples MacBook Pro kann seine maximale Performance nicht ausschöpfen. Schuld daran könnte Intel sein, das Apple vor Jahren falsche Versprechungen hinsichtlich der thermischen Eigenschaften seiner Prozessoren gemacht hat. Apple hat sein [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting