macOS 10.13.5 Beta 2 und Public Beta von iOS und tvOS 11.4 sowie watchOS 4.3.1 sind daVorherige Artikel
iPhone X krallt sich gut ein Drittel des Kuchens aus dem Weihnachtsgeschäft mit SmartphonesNächster Artikel

Telekom verdoppelt Datenvolumen für MagentaEINS-Kunden, einige Ausnahmen

News, Service
Telekom verdoppelt Datenvolumen für MagentaEINS-Kunden, einige Ausnahmen
Ähnliche Artikel

Die Telekom stockt das Datenvolumen einiger Tarife auf. Es profitieren Kunden, die Festnetz und Mobilfunk bei dem Unternehmen haben. Dort wird das Datenvolumen verdoppelt.

Die Telekom versucht wieder verstärkt ihre MagentaEINS-Linie zu vermarkten. Darunter sind die Bündeltarife aus Festnetz- und Mobilfunktarifen zu verstehen.

Wenn auch nicht bestehend aus einem Angebot aus einem Guss, können Kunden hier zwei bestehende Tarife verknüpfen und profitieren dann von einigen Vorzügen, etwa einer geringeren Grundgebühr.

Nun erhalten die MagentaEINS-Kunden mehr Datenvolumen, zumindest einige von ihnen.

Doppeltes Datenvolumen für MagentaEINS-Kunden

Die Telekom wird das Datenvolumen all jener Kunden verdoppeln, die einen MagentaMobil-Tarif in den Größen S, M und L haben und zugleich MagentaEINS-Kunden sind. Dort steigt das verfügbare Datenvolumen von vier GB auf bis zu 12 GB. Die Änderungen werden schubweise bis Anfang Mai ausgerollt und sollten wirksam werden, ohne dass ihr etwas dafür tun müsst.

Kunden mit älteren Verträgen müssen sich in die aktuellen Tarife umbuchen lassen, um von den neuen Konditionen zu profitieren.

Nicht eingeschlossen von der Änderung sind Kunden mit MagentaMobil XS- oder L+-Tarifen. Wer etwa die eSIM der Apple Watch nutzt und MagentaMobil L+ nutzt, profitiert von der Änderung nicht.

wir haben bei der Telekom nachgefragt, wann der neue Flatrate-Tarif MagentaMobil XL für eSIM-Kunden attraktiver wird, doch bis Redaktionsschluss dieses Artikels noch keine Antwort erhalten.
Aktuell müssen Kunden in dem neuen Tarif satte 30 Euro monatlich zuzahlen, um die eSIM, die als MultiSIM gerechnet wird, nutzen zu können. Diese ist nötig, um die Apple Watch mit LTE im Telekom-Netz verwenden zu können.

Telekom verdoppelt Datenvolumen für MagentaEINS-Kunden, einige Ausnahmen
4.13 (82.5%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Saibot Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Saibot
Gast
Saibot

So lange die Telekomiker bei den Kabelanbietern mit 400 MBit nicht mithalten können, haben die keine Chance bei mir. Glaube denen laufen die Kunden davon im Festnetz.

News

Tim Cook: An der Chip-Garte-Affäre ist kein Stückchen Wahrheit

Tim Cook: An der Chip-Garte-Affäre ist kein Stückchen Wahrheit   1

Applechef Tim Cook äußert sich erstmals zur Affäre um manipulierte Server aus China. Er bekräftigte Apples Position: An dieser Geschichte ist nichts dran. Apples CEO Tim Cook hat sich nun auch [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting