Facebook möchte euren Kontostand erfahren und verhandelt mit Banken, würdet ihr das erlauben?Vorherige Artikel
Die digitalisierte Wirtschaft kommt – mit Apple und Co.Nächster Artikel

iPhones 2018 zu spät oder nicht? TSMC kämpft gegen Malware im System

Geld und Markt, iPhone, News
iPhones 2018 zu spät oder nicht? TSMC kämpft gegen Malware im System
Ähnliche Artikel

Apples Prozessorlieferant TSMC plagte sich zuletzt mit einem massiven Malware-Befall. Dadurch stand kurzfristig sogar ein pünktlicher Marktstart in Frage, doch anscheinend konnte das Unternehmen die Probleme überwinden.

Kein Jahr, in dem es keine Gerüchte über verspätete iPhones gibt, vorzugsweise wenige Wochen vor dem erwarteten Launch.

Letztes Jahr etwa begleiteten Gerüchte über extreme Lieferverzögerungen der neuen iPhones wochenlang unsere Berichterstattung.

Dieses Jahr blieb es in dieser Hinsicht indes weitgehend ruhig, sieht man von dem Gerücht ab, dass Apple das erwartete 6,1 Zoll-iPhone mit LCD-Display, das für Einsteiger attraktiv sein könnte, erst im November auf den Markt bringen könnte.

Dann aber trafen aus Taiwan beunruhigende Nachrichten ein.

TSMC leidet unter Malware-Attacke

so wurde der taiwanische Halbleiterspezialist TSMC am Wochenende von einer massiven Attacke getroffen: Eine Malware-Infektion in verschiedenen Produktionsstätten tauchte auf, die sich schnell ausbreitete. In der Folge musste TSMC verschiedene Fabriken herunterfahren. Das Unternehmen liefert bereits seit Jahren alle A-Serie-Prozessoren für Apples iPhones und das wird auch 2018 so bleiben.

Daraufhin wurde rasch vermutet, TSMC werde verschiedene Bestellungen nicht termingerecht ausliefern können, der Schritt zu verspäteten iPhones war da nicht weit. Immerhin ist Apple einer der größten Kunden von TSMC und macht mehr als 20% von dessen Umsatz aus.

TSMC hat jedoch alles daran gesetzt, die Probleme in den Griff zu bekommen. Wie es nun heißt, werden die neuen A12-Chips für die iPhones von 2018 pünktlich an Apple ausgeliefert werden.

iPhones 2018 zu spät oder nicht? TSMC kämpft gegen Malware im System
4.04 (80.8%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Geld und Markt

Kuo: iPhones von 2019 werden sich an 2018-Modellen orientieren

Kuo: iPhones von 2019 werden sich an 2018-Modellen orientieren   0

Ming-Chi Kuo glaubt, das iPhone XR wird der Verkaufs-Hit des kommenden Weihnachtsquartals. Die Dual-SIM-Funktion und die schmaleren Displayränder sind seiner Einschätzung nach die Haupt-Erfolgsfaktoren des Geräts. Im kommenden Jahr werde [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting