Apfelplausch #63: iPad Pro und Oktober Keynote Gerüchte | Hintergründe zu Spionage Chips auf Apple ServernVorherige Artikel
iOS App Store weiterhin profitabler als Play Store: Welche Apps ladet ihr hauptsächlich herunter?Nächster Artikel

iPhone mit Face ID: US-Polizisten sollen nicht aufs Display schauen

iPhone, News
iPhone mit Face ID: US-Polizisten sollen nicht aufs Display schauen
Ähnliche Artikel

US-Polizeibehörden weisen ihre Beamten vermehrt an, bei beschlagnahmten iPhones mit aktiviertem Face ID nicht auf das Display zu schauen. Bei einer Fehlerkennung geht bekanntlich ein Versuch einer erfolgreichen Entsperrung verloren.

Apples Gesichtserkennung Face ID, die erstmals im 2017 vorgestellten iPhone X eingeführt wurde, hat inzwischen auch die Arbeitsprozeduren der Polizei verändert. Amerikanische Polizisten erhalten inzwischen die Anweisung, bei einem iPhone einer verdächtigen Person, das Face ID besitzt, möglichst nicht auf das Display zu schauen.

Bekanntlich werden fünf Erkennungsversuche durchgeführt, anschließend kann das Gerät nur mehr per Passcode entsperrt werden.

Bloß nicht hinsehen

Die Gesetzeslage bei Touch und Face ID ist nicht ganz eindeutig, zumindest aber dürfen Beamte einen Versuch unternehmen, die Geräte auf diese Weise zu entsperren. So wurden bereits Zwangsmaßnahmen und die Fingerabdrücke von Toten genutzt, um Zugang zu beschlagnahmten iPhones zu erlangen.

Den Passcode indes dürfen die Strafverfolger nicht verlangen, er fällt nach aktueller Rechtslage unter den fünften Zusatz der US-Verfassung.

Damit die Möglichkeit einer Entsperrung durch das passende Gesicht nicht vertan wird, sollen die Polizisten sich von den Geräten fern halten, wie in diesem Bericht beschrieben wird.

Vielfach werden auch schon Hardwarelösungen diverser Sicherheitsdienstleister von den Ermittlungsbehörden genutzt, um den Passcode eines iPhones zu erraten.

Der https://www.apfellike.com/2016/09/neues-im-kryptokrieg-us-medien-verklagen-fbi/Kryptokrieg zwischen Apple und co. und den Ermittlungsbehörden weltweit um die Privatsphäre der Bürger auf ihren elektronischen Geräten ist bereits vor Jahren losgebrochen.
Ein Ende des Konflikts ist nicht in Sicht.

iPhone mit Face ID: US-Polizisten sollen nicht aufs Display schauen
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

iPhone

Apples TV-Streaming-Pläne: Deal mit Filmstudio für weitere Originals geschlossen

Apples TV-Streaming-Pläne: Deal mit Filmstudio für weitere Originals geschlossen   0

Apple hat einen lange laufenden Vertrag mit einem Filmstudio abgeschlossen, der einmal viele Filme hervorbringen soll. Leider teilt dieser neue Deal eine Gemeinsamkeit mit vielen früheren Vereinbarungen und Verlautbarungen: Es [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting