Betas für Entwickler und freiwillige Tester: iOS und tvOS 12.1.1 und macOS 10.14.2-Testversionen erschienenVorherige Artikel
BREAKING: Q4 2018-Zahlen: Apple steigert Umsatz und Gewinn deutlichNächster Artikel

Kuo: 2019 und 2020 spannende Entwicklung bei 3D-Kameras in iPad und iPhone

Gerüchte, iPad, iPhone, News
Kuo: 2019 und 2020 spannende Entwicklung bei 3D-Kameras in iPad und iPhone
Ähnliche Artikel

Nächstes Jahr sollen iPhones mit verbesserter TrueDepth-Kamera erscheinen. Diese sollen mit Infrarotlicht in der Umgebung besser zurechtkommen und Face ID so zuverlässiger machen. Auch mit einer neuen Art von 3D-Kameras in den nächsten Jahren wird gerechnet.

Face ID ist im aktuellen iPhone-Lineup von 2018 schon etwas schneller geworden als im iPhone X, in dem die neue 3D-Gesichtserkennung erstmalig zum Einsatz kam, doch diese Verbesserungen sind rein softwarebasiert. Die TrueDepth-Kamera auf der Front ist unverändert zum Vorjahresmodell.

Dagegen sollen sich in den iPhones von 2019 Änderungen ergeben. Der bekannte Apple-Kenner und Analyst Ming-Chi Kuo rechnet mit einer verbesserten TrueDepth-Kamera. In seiner neuesten Investorennotiz spricht er von einem Frontkamerasystem, in dem der Projektor, der die Infrarotpunkte auf das Gesicht des Nutzers projiziert, mehr Leistung hat.

Damit soll der störende Einfluss von natürlichen Infrarotquellen in der Umgebung des iPhones verringert und so Face ID zuverlässiger gemacht werden.

Weiterhin könnten auch neue Hauptkameras in iPhone und iPad Einzug halten.

Neue 3D-Kamera zuerst im iPad?

Konkret geht Ming-Chi Kuo davon aus, dass eine neuartige 3D-Kamera zuerst im iPad eingesetzt werden wird. Diese sogenannte Time-of-Flight-Kamera kann präzise Distanzmessungen machen, die anhand von laserbasierten Laufzeitmessungen erfolgen.

So könnten Nutzer 3D-Bilder der Umgebung anfertigen und direkt am Gerät bearbeiten, etwa mit dem Apple Pencil.

Diese Kamera könnte im iPad Pro von 2019 stecken.

Das iPhone erhält die neue Technik laut Einschätzung von Kuo dann ein Jahr später.

Wie Apple sich am Ende tatsächlich entscheidet, ist natürlich einstweilen unklar.

Kuo: 2019 und 2020 spannende Entwicklung bei 3D-Kameras in iPad und iPhone
4.06 (81.11%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Gerüchte

Skype am Echo nutzen: Amazon öffnet seinen Lautsprecher

Skype am Echo nutzen: Amazon öffnet seinen Lautsprecher   0

Echo-Nutzer können nun auch skypen: Amazon öffnet seinen smarten Lautsprecher für den Messenger von Microsoft. Sogar Videoanrufe sind möglich. Amazon hat seine Echo-Lautsprecherfamilie für Skype geöffnet. Der Microsoft-Messenger mit der langen [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting