Für alle: macOS 10.14.2 und tvOS 12.1.1 nun auch daVorherige Artikel
AirPods-Alternativen von Google und Amazon schon 2019?Nächster Artikel

watchOS 5.1.2 kommt noch heute und bringt EKG in den USA sowie zusätzliche Puls-Warnungen

Apple Watch, News, watchOS
watchOS 5.1.2 kommt noch heute und bringt EKG in den USA sowie zusätzliche Puls-Warnungen
Ähnliche Artikel

Heute wird Apple das Update auf watchOS 5.1.2 an alle Nutzer verteilen. Auf der Apple Watch Series 4 wird damit das neue EKG-Feature freigeschaltet und eine eigene EKG-App auf der Uhr installiert.

Das fehlende Update kommt heute. Gestern hatte Apple bereits iOS 12.1.1 sowie macOS 10.14.2 und tvOS 12.1.1 an alle Nutzer verteilt und einige interessante Neuerungen auf das iPhone gebracht.

Das noch ausstehende Update auf watchOS 5.1.2 wird heute folgen, wie zuerst gerüchteweise zu hören war und inzwischen von Apple bestätigt wurde.

EKG auf der Apple Watch Series 4

In einer Pressemitteilung kündigte das Unternehmen heute an, dass watchOS 5.1.2 heute Abend gegen 19:00 Uhr deutscher Zeit an alle Nutzer ausgegeben werden wird.

Das Update aktiviert die EKG-Funktion auf der Apple Watch Series 4, allerdings nur in den USA. Außerdem wird eine neue EKG-App zur Ansicht der gesammelten Daten auf die Uhr gebracht. Alle verfügbaren Gesundheitsdaten fließen darüber hinaus in die Health-App unter iOs ein.

Ferner werden alle Apple Watches ab der Series 1 künftig Nutzer informieren, wenn sie bestimmte Unregelmäßigkeiten in der Herztätigkeit aufspüren. Diese Benachrichtigungen gibt es jetzt schon, sie werden durch das Update auf noch weitere Abnormitäten ansprechen können.

Wann das EKG auch in Deutschland zur Verfügung steht, ist nicht absehbar.

In den USA wurde die Apple Watch von der Aufsichtsbehörde FDA als Gesundheits-Gadget zertifiziert, die Zulassung in anderen Märkten könnte sich noch lange hinziehen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple Watch

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support   0

Apple treibt seine KI-Offensive an allen Fronten voran. Nun soll ein Chatbot auch im Support eingesetzt werden. Er soll Kundenfragen schneller und besser beantworten helfen. Intern werden aktuell die Tests [...]