iPhone betroffen, Android sicher: Bluetooth-Lücke erlaubt Nutzer-TrackingVorherige Artikel
Apple Card für Europa? Markenanmeldung macht latent HoffnungNächster Artikel

iCloud-Daten ausspähen: Israelisches Unternehmen liefert neuartige Überwachungssoftware

Apple, News
iCloud-Daten ausspähen: Israelisches Unternehmen liefert neuartige Überwachungssoftware
Ähnliche Artikel

Erneut werden Produkte von Apple durch Spyware aus Israel bedroht: Die Firma NSO Group entwickelt Lösungen, die neben iPhones sowie der iCloud allerdings auch alle anderen Plattformen angreifen.iOS sowie zahlreiche iPhones bis hin zu den neuesten Modellen mit Hilfe von Hacker-Boxen, die per uSB-zu-Lightningkabel mit dem iPhone verbunden werden, mehr oder weniger zuverlässig geknackt werden können, Apfellike.com berichtete. Apple versucht kontinuierlich, die hierfür ausgenutzten Schwachstellen zu schließen und führt neue Gegenmaßnahmen wie den beschränkten USB-Modus ins Feld, doch auch die Angreifer entwickeln ihre Produkte weiter.

Und auch die Daten in der iCloud sind nicht sicher vor ihnen.

iCloud-Nutzerdaten werden von Sicherheitssoftware ausgelesen

Die persönlichen Dokumente eines Nutzers der iCloud können von der Software, die bei der israelischen NSO Group entwickelt wird, ausgelesen werden, das berichtete heute die Financial Times. Die hierfür genutzte Software trägt den Namen Pegasus und sie ist dem Bericht nach ein echter Alleskönner. Sie zielt auf die Cloud-Daten sowohl der iCloud, wie auch auf ausgelagerte Daten von Android-Nutzern. Welche Schwachstelle für diese Angriffe genutzt wird, wird natürlich nicht vom Hersteller dokumentiert, dieser versucht aber zu beschwichtigen. Eine massenhafte Überwachung von Nutzern soll nicht möglich sein, nur gegen einzelne Personen lässt sich Pegasus einsetzen und es gibt noch eine Einschränkung. Sie wird nur an staatliche Stellen wie Strafverfolgungsbehörden verkauft. Diese Eigenschaft vermag bei näherer Betrachtung allerdings nicht wirklich zu beruhigen, allzu oft haben Hersteller von Sicherheitsprodukten in der Vergangenheit auch Geschäfte mit Regierungen repressiver Regime und von Diktaturen gemacht, in denen die Menschenrechte regelmäßig verletzt und die freie Meinungsäußerung unterdrückt wird.

Es ist zu vermuten, dass Apple auch hier nun alles daran setzen wird, die von der Pegasus-Lösung ausgenutzten Schwachstellen zu schließen.

iCloud-Daten ausspähen: Israelisches Unternehmen liefert neuartige Überwachungssoftware
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Apfelplausch #115: Apple Glasses wirklich schon 2020? | Apples Image unter der Lupe | Catalina Eindrücke und mehr

Apfelplausch #115: Apple Glasses wirklich schon 2020? | Apples Image unter der Lupe | Catalina Eindrücke und mehr   0

Im Apfelplausch Nummer 115 diskutieren Roman und Lukas über die neuen Gerüchte zum Apple-AR-Headset, das 2020 kommen könnte. Ebenso reden wir über die Oktoberkeynote, die immer unwahrscheinlicher wird. Nicht zuletzt stehen die [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting