2019: Malware auf dem Mac deutlich weiter verbreitetVorherige Artikel
2019 Countdown – 31 Tage, 31 Angebote: Nächster Artikel

Apple gründet gemeinsam mit Amazon, Google, Samsung und anderen eine Smart Home-Allianz

Apple, News
Apple gründet gemeinsam mit Amazon, Google, Samsung und anderen eine Smart Home-Allianz
Ähnliche Artikel

Apple hat gemeinsam mit anderen Branchengrößen eine Arbeitsgruppe zur Entwicklung eines offenen Smart Home-Protokolls gegründet. Mit dabei sind Unternehmen wie Amazon und Google. Ziel soll eine herstellerübergreifende Kompatibilität im smarten Zuhause sein.

Mit diesem Schritt vermochte Apple zu überraschen: Das Unternehmen, das im Smart Home bis jetzt einzig und ausschließlich auf das selbst entwickelte HomeKit setzte, möchte sich nun für eine branchenweit einsetzbare Lösung stark machen. Das Unternehmen hat gemeinsam mit anderen Unternehmen eine Arbeitsgruppe gegründet, in der ein neuer Smart Home-Standard entwickelt werden soll. Mit dabei sind unter anderem Amazon und Google sowie die Zigbee Alliance. Zu ihr gehören Firmen wie IKEA, Legrand, NXP Semiconductors, Resideo, Samsung SmartThings, Schneider Electric, Signify (ehemals Philips Lighting), Silicon Labs, Somfy und Wulian.

Breite Allianz für universelle Smart Home-Schnittstelle

Der neue Standard soll unter der Maßgabe einer höchstmöglichen Sicherheit entwickelt werden, heißt es unter anderem in einer Pressemitteilung, in der Apple heute den Beitritt zur Connected Home over IP. Sie soll einen quelloffenen und lizenzfreien Standard für die Kommunikation zwischen Geräten im Smart Home auf IP-Basis entwickeln.
Erklärtes Ziel der Mitglieder ist eine Lösung, die herstellerübergreifende Kompatibilität bietet. Apple schreibt hierzu:

Ziel des Connected Home over IP-Projekts ist es, die Entwicklung für Hersteller zu vereinfachen und die Kompatibilität für Verbraucher zu erhöhen. Das Projekt basiert auf der gemeinsamen Überzeugung, dass intelligente Heimgeräte sicher, zuverlässig und nahtlos zu bedienen sein sollten. Aufbauend auf dem Internet Protocol (IP) zielt das Projekt darauf ab, die Kommunikation über Smart Home-Geräte, mobile Apps und Cloud Services zu ermöglichen und eine spezifische Menge IP-basierender Netzwerktechnologien zur Gerätezertifizierung zu definieren.

Da viele der teilnehmenden Firmen bereits substanzielle Vorarbeit bei der Entwicklung ihrer eigenen Smart Home-Lösungen geleistet haben, dürfte es nicht allzu lange dauern, bis ein fertiges Ergebnis vorliegt. Dieses neue Protokoll wird wohl auf starke Resonanz im Rest der Branche stoßen.

Apple gründet gemeinsam mit Amazon, Google, Samsung und anderen eine Smart Home-Allianz
3.82 (76.36%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

iTunes Movie Mittwoch: „3 Engel für Charlie“ für 1,99€ ausleihen

iTunes Movie Mittwoch: „3 Engel für Charlie“ für 1,99€ ausleihen   0

Mittwochs ist ja bekanntlich immer iTunes Movie Mittwoch, so auch diese Woche. Und wie letzte Woche scheint das Thema. auch heuer wieder Frauenpower zu sein, denn die 3 Engel feiern [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting