Und zuletzt: Auch tvOS 13.4 Beta ist daVorherige Artikel
AirPods und Apple Watch: Produktion in Taiwan soll Corona-Virus-Krise kompensierenNächster Artikel

iPhone 9: Neues Video zeigt abweichendes Design

Gerüchte, iPhone, News
iPhone 9: Neues Video zeigt abweichendes Design
Ähnliche Artikel

Das iPhone 9 sieht ziemlich genauso aus wie das iPhone 8 – oder doch nicht? Ein Video zeigt ein Gerät, bei dem es sich um das iPhone 9 handeln soll, allerdings gibt es Zweifel an der Glaubwürdigkeit dieser Darstellung.

Apples iPhone 9 könnte etwas anders aussehen als bis jetzt erwartet. Zuletzt tauchte in der chinesischen Videocommunity ein Video auf, das ein Gerät zeigt, bei dem es sich angeblich um das erwartete iPhone 9 handelt. Die dort gezeigte Variante weicht allerdings erheblich von dem ab, was wir aktuell erwarten.

Sie ist etwas eckiger, wie das iPhone 5 oder iPhone 4, allerdings bleibt man auch hier bei der bekannten Vermutung: Apple wird den Home-Button mit Touch ID im neuen iPhone verbauen.
Es gibt allerdings leise Zweifel an der Authentizität dieses Videos, das zudem grundlegend dem Konsens aller aktuellen Vermutungen widerspricht.

Beobachter erwarten iPhone 8-Nachfolger

Allgemein wird erwartet, dass Apple das iPhone 9 weitestgehend dem iPhone 8 nachempfinden wird. Bei Display und Gehäusedesign rechnet niemand mit großen Änderungen, zumal auch mit einem günstigen Budget-iPhone gerechnet wird. Zuletzt stand erneut der erschwingliche Startpreis von 399 Dollar im Raum, Apfellike.com berichtete.

Das iPhone 9, das wie berichtet auch iPhone SE 2 heißen könnte – so gneau weiß man das aktuell noch nicht – wird im März erwartet. Die Auswirkungen des Corona-Virus könnten sich allerdings bremsend auf die Markteinführung auswirken. Denkbar wäre, dass das neue iPhone aktuell nur in begrenzter Stückzahl erhältlich sein wird.

iPhone 9: Neues Video zeigt abweichendes Design
3.86 (77.14%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Unfaire Praktiken: Apple und Google im Visier britischer Behörden

Unfaire Praktiken: Apple und Google im Visier britischer Behörden   0

Weil es seit Jahren Geld dafür genommen hat, die Google-Suche am iPhone voreinzustellen, findet Apple sich jetzt im Fokus von Wettbewerbsermittlungen wieder. Auch Google wird überprüft. Der Vorwurf: Durch diesen [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x