Trotz Corona: iPhone 12 wird ein Verkaufshit, glauben AnalystenVorherige Artikel
Kommen die AirPods Pro Lite bald? Massenproduktion soll beginnenNächster Artikel

iMessage ist gerade lahm, iCloud Drive und Notizen mit Störungen: Apple-Dienste haben Schluckauf

iCloud, News
iMessage ist gerade lahm, iCloud Drive und Notizen mit Störungen: Apple-Dienste haben Schluckauf
Ähnliche Artikel

Aktuell kommt es bei der Nutzung verschiedener iCloud-Dienste zu Verzögerungen und Aussetzern. So sind unter anderem die iMessages in ihrer Zustellung teils deutlich verlangsamt, doch auch Erinnerungen und Notizen sind von dem Problem betroffen.

Apple hat im Augenblick wieder einmal einige Probleme mit seiner iCloud, das lässt sich auch auf Apples Seite zum Systemstatus nachlesen. So kommt es etwa zu Beeinträchtigungen bei der Nutzung von iCloud Drive, hier können Nutzer leichte Verzögerungen erfahren, so Apple. Gleiches gilt für die Nutzung von Notizen und der Erinnerungen. Auch bei der Verwendung von Kontakten via iCloud kann es zu Verlangsamungen oder Aussetzern im Zugriff kommen. Die Probleme werden von Apple seit heute Nachmittag um 15:43 Uhr gemeldet, die Reparatur der Störung ist natürlich schon im Gange.

iMessage ist heute teilweise ziemlich langsam

Wie üblich sind nur einige wenige Nutzer von dem Problem betroffen, so Apple. Das bedeutet aber dennoch, dass einige Millionen Nutzer die Probleme merken. Auch ist eine Verlangsamung beim Versand von iMessages zu beobachten. Wir konnten etwa feststellen, dass Nachrichten am Mac teils erst mit einer Verzögerung von bis zu einer halben Minute zugestellt wurden. Die Probleme in der iCloud sind überlicherweise innerhalb einiger Stunden wieder behoben, in seltenen Fällen hat die Entstörung auch schon einmal bis zu zehn Stunden gedauert.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iCloud

Auf der Welt sind heute eine Milliarde iPhones in Gebrauch

Auf der Welt sind heute eine Milliarde iPhones in Gebrauch   0

Inzwischen werden weltweit wohl rund eine Milliarde iPhones benutzt. Vor 13 Jahren wurde das erste iPhone vorgestellt, seitdem wurde schon häufig das Ende des Wachstums der iPhone-Verkäufe vorhergesagt. Das Wachstum [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting