Und los: Das iPhone SE ab jetzt vorbestellenVorherige Artikel
2019 war Rekordjahr für den Online HandelNächster Artikel

Apples OverEar-AirPods könnten 2020 kommen und magnetische Ohr-Pads besitzen

AirPods, Gerüchte, News
Apples OverEar-AirPods könnten 2020 kommen und magnetische Ohr-Pads besitzen
Ähnliche Artikel

Die Premium-AirPods von Apple sollen noch in diesem Jahr kommen. Sie werden womöglich über magnetische Ohraufsätze zur besseren Personalisierung verfügen, etwas ähnliches gibt es bei der Konkurrenz bereits. Apple wird seine neuen Kopfhörer wohl unter dem eigenen Markennamen und nicht in der Beats-Linie vertreiben.

Apple bringt wohl noch in diesem Jahr die neuen OverEar-Kopfhörer auf den Markt, glaubt zumindest Mark Gurman. In einem Bericht der Agentur Bloomberg spricht er von einem Marktstart dieses Modells noch 2020. Apple werde diese Kopfhörer unter der eigenen Marke vertreiben und nicht als Bestandteil des Beats-Portfolios, so Gurman. Diese Einschätzung deckt sich mit früheren Prognosen, ob das allerdings darauf hindeutet, dass Beats langfristig abgewickelt werden soll, bleibt unklar. Einige Experten hatten dies zuletzt deutlich dementiert.

Mit magnetischen Ohr-Pads für bessere Trageerfahrung

Um die OverEar-Kopfhörer, die vielleicht als AirPods Premium-Modell vermarktet werden, besser an die individuellen Bedürfnisse des Trägers anzupassen, sollen die Kopfhörer mit magnetisch befestigten Ohraufsätzen erhältlich sein, heißt es in dem Bericht. Dieser Ansatz würde bereits auf dem Markt befindlichen Modellen entsprechen, wie sie etwa von den Herstellern Master & Dynamic and Bowers & Wilkins verkauft werden. Weiter zur Ausstattung gehören dürfte der H1-Chip für längere Akkulaufzeiten und die Unterstützung von „Hey Siri„, sowie eine Autopause-Funktion, die die Wiedergabe unterbricht, wenn die Kopfhörer abgenommen werden. Letzteres ist bereits Standard bei den AirPods, nicht aber bei den Beats.

Der Preis der neuen Kopfhörer wird deutlich über dem Preis der AirPods Pro liegen, zuletzt waren Vermutungen von einem möglichen Preis um die 400 Dollar ausgegangen, Apfellike.com berichtete. In früheren Meldungen hatten wir zudem über weitere mögliche Pläne bezüglich neuer AirPods für 2020 berichtet.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

AirPods

Vodafone mit massiven bundesweiten Netzstörungen am Montag Nachmittag

Vodafone mit massiven bundesweiten Netzstörungen am Montag Nachmittag   0

Vodafone  hat aktuell mit erheblichen Netzproblemen zu kämpfen. Bundesweit kommt es zu Schwierigkeiten bei der Nutzung des mobilen Internets. Auch die Telefonie kann betroffen sein. Vodafone war für eine Stellungnahme [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting