Neuer Bug unter iOS 13.5: Vorherige Artikel
Kommt Nächster Artikel

iPhone 12: Schafft Apple die EarPods ab, um mehr AirPods zu verkaufen?

Gerüchte, iPhone, News
iPhone 12: Schafft Apple die EarPods ab, um mehr AirPods zu verkaufen?
Ähnliche Artikel

Das iPhone 12 kommt womöglich erstmals ohne Kopfhörer im Lieferumfang. Apple schafft die klassischen EarPods ab, um den Verkauf der AirPods anzukurbeln, vermutet der Analyst Ming-Chi Kuo. Damit würde Apple eine jahrzehntelange Tradition aufgeben.

Apple wird das iPhone 12 dieses Jahr nicht mehr mit den kabelgebundenen EarPods ausliefern, das glaubt der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo. In einer Notiz für Investoren seines Arbeitgebers TF International Securities geht er davon aus, dass Apple mit diesem Schritt die Verkäufe der AirPods ankurbeln möchte.

Nichts desto trotz wäre dies ein gewaltiger Schritt mit einer erheblichen Aussagekraft: Apple hat seit dem ersten iPhone im Jahr 2007 immer kabelgebundene Kopfhörer seinen iPhones beigelegt und auch die aktuellen klassischen AirPods sind kein Schnäppchen und lassen sich preislich mit günstigen, kabelgebundenen Kopfhörern nicht vergleichen..

AirPods-Verkäufe brechen Corona-bedingt auf Rekord-Tief ein

Die Verkäufe der AirPods sind Corona-bedingt auf einem absoluten Sinkflug. Für das zweite Quartal sieht Ming-Chi Kuo die AirPods-Verkäufe um rund 29% fallen, das würde noch rund 17 Millionen verkauften Einheiten entsprechen. Allerdings sieht er für die zweite Jahreshälfte wieder eine steigende Nachfrage. Er geht sogar so weit, seine ursprüngliche Jahresprognose von bis zu 90 Millionen verkauften AirPods auf rund 93 Millionen Einheiten anzuheben. Die fehlenden Kabel-Kopfhörer + eine noch gegen Jahresende erwartete neue Promotion für die klassischen AirPods, werden die Verkäufe beflügeln, glaubt der Analyst. Nicht zuletzt die neuen AirPods Studio, die wie berichtet im Juni erwartet sind, dürften sich ebenfalls positiv auf die Gesamtverkäufe auswirken.
Würdet ihr euch AirPods kaufen, wenn Apple die EarPods abschafft?

iPhone 12: Schafft Apple die EarPods ab, um mehr AirPods zu verkaufen?
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Statt iMessage: Facebook will eigenen Messenger zur iOS-Standard-App für Nachrichten machen können

Statt iMessage: Facebook will eigenen Messenger zur iOS-Standard-App für Nachrichten machen können   0

Facebook hätte gern die Möglichkeit, dass Nutzer unter iOS 14 den eigenen Messenger als Standard-Nachrichten-App festlegen können. Zuvor hatte das soziale Netzwerk bereits mehrfach gegen Apple geschossen, das nach seiner [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting