Apple verteilt iOS 13.6 / iPadOS 13.6 Beta 2 für EntwicklerVorherige Artikel
macOS Catalina 10.15.6 Beta 2 kann von Entwicklern geladen werdenNächster Artikel

Ärger für Entwickler: Apple lehnt Kartenzahlungen für Developer-Registrierungen außerhalb der USA ab

Apple, News
Ärger für Entwickler: Apple lehnt Kartenzahlungen für Developer-Registrierungen außerhalb der USA ab
Ähnliche Artikel

Apple-Kunden haben aktuell Probleme mit der Registrierung für das Entwicklerprogramm. Die Zahlung per Kreditkarte für den Beitritt zu dem kostenpflichtigen Programm produziert bei vielen Nutzern Fehlermeldungen, wie es scheint, sind vor allem Kunden außerhalb der USA von dem Problem betroffen.

Aktuell kommt es offenbar vermehrt zu Problemen in Zusammenhang mit Apples Programm für Entwickler. Bei zahlreichen Anwendern erscheint eine Fehlermeldung, die darauf hinweist, dass es ein Problem mit der Zahlung per Kreditkarte gibt. Dieses Problem ist verschiedenen Erfahrungsberichten nach bereits im vergangenen Jahr aufgetreten, doch nun scheinen sich die Komplikationen zu häufen, das deuten zumindest die Schilderungen in Apples Forum für Entwickler an.

Apple hat sich bis jetzt noch nicht zu der Thematik geäußert

Danach scheint es vorwiegend bei Kunden zu den beschriebenen Schwierigkeiten zu kommen, die ihren Wohnsitz außerhalb der USA haben. Besonders oft werden offenbar Kreditkarten von Kunden in Russland von Apple abgelehnt. Verschiedentlich wurde auch berichtet, dass Kunden mehrere Kreditkarten eingesetzt haben, das Problem jedoch bei allen Karten auftrat. Apple rät in diesen Fällen stets dazu, die ausgebende Bank beziehungsweise Kreditkartengesellschaft zu kontaktieren, es ergab sich jedoch in allen Fällen, dass die Karten einwandfrei und das Problem von Apple verursacht worden war.

Das Unternehmen hat sich bis jetzt noch nicht zum Hintergrund des Problems geäußert. Das Developer-Program müssen Entwickler nutzen, um Zugriff auf die verschiedenen Betas von Apples Systemen zu erlangen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Vision Pro: Kaum Änderungen bis 2027 zu erwarten

Vision Pro: Kaum Änderungen bis 2027 zu erwarten   0

Marktbeobachter prognostizieren, dass sich in absehbarer Zeit bei Apples Vision Pro auf der Hardwareseite nicht viel ändern wird. Die Forschungen an einer Nachfolgegeneration scheinen noch in den Kinderschuhen zu stecken, [...]