Kleinerer Akku im iPhone 12 Pro Max: Laufzeit soll aber gleich bleibenVorherige Artikel
20% weniger Laufzeit: 5G saugt das iPhone 12 schnell leerNächster Artikel

iOS 14 kann sich immer noch nicht zuverlässig Dritt-Apps für E-Mail und Browser merken

iOS, News
iOS 14 kann sich immer noch nicht zuverlässig Dritt-Apps für E-Mail und Browser merken
Ähnliche Artikel

iOS 14 kann sich offenbar noch immer nicht zuverlässig merken, wenn eine Drittanbieter-App als Standard für E-Mail oder Webbrowsing eingestellt ist. Dieser Fehler trat bereits unter iOS 14 nach der Veröffentlichung auf, sollte aber eigentlich mit iOS 14.0.1 behoben worden sein. Nun zeigt sich aber: Apple muss noch weiter nacharbeiten.

Eine der wesentlichen Neuerungen von iOS 14 war die Möglichkeit für Nutzer, alternative Apps dritter Anbieter als Standardanwendung für E-Mails und Websurfen festlegen zu können. Nutzer können so etwa festlegen, dass sie ihre E-Mails grundsätzlich nur mit der Gmail-App versenden und im Web nur mit dem Chrome-Browser surfen möchten.

Nach der Veröffentlichung von iOS 14 hatte sich allerdings gezeigt, dass das iPhone sich diese Einstellungen nicht be einem Neustart gemerkt hat. Apple hat diesen Misstand nach eigenen Angaben mit dem letzte Woche erschienenen Update auf iOS 14.0.1 behoben, wie Apfellike.com berichtet hatte, allerdings: So ganz ist der Fehler noch immer nicht beseitigt.

iOS 14 vergisst nach wie vor die eingestellte Drittanbieter-App

Wie nun ein Redakteur der Plattform The Verge beobachtet hat, ist die Funktion immer noch nicht in einem einwandfreien Zustand.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter erklärte er, iOS 14 merke sich eine alternative Standard-App aktuell nur bis zum nächsten Update dieser Standard-App im App Store. Dies trete auch noch unter iOS 14.1 auf, das von Apple gestern Abend erst für alle Nutzer veröffentlicht wurde.

Apple wird also hier noch einmal nacharbeiten müssen – ärgerlich.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Pegatron baut in Zukunft auch in Indien iPhones

Pegatron baut in Zukunft auch in Indien iPhones   0

Apples zweitgrößter Fertiger für das iPhone weitet seine Produktion nach Indien aus. Das Unternehmen wird eine Fertigungsstätte für das iPhone in dem Land binnen Jahresfrist Einsatz bereit haben. Damit stellt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting