Nach Sicherheitsvorfall: Wieso Spotify über 300.000 Passwörter zurücksetzteVorherige Artikel
Statt China: Apple lässt iPad und Mac nun teilweise in Vietnam fertigenNächster Artikel

5G im iPad Pro: Ab 2021 und auch mit mmWave?

Gerüchte, iPad, News
5G im iPad Pro: Ab 2021 und auch mit mmWave?
Ähnliche Artikel

Das iPad Pro wird im kommenden Jahr möglicherweise ebenfalls mit 5G kommen. Diesmal ist mmWave möglicherweise sogar von Anfang an für mehr Märkte mit dabei, als es beim iPhone 12 der Fall war. Apple arbeitet aktuell offenbar an einem verbesserten Antennendesign für das erste 5G-iPad.

Apple wird sein iPad Pro im kommenden Jahr womöglich auch mit 5G ausstatten. Dieser Schritt wäre nur plausibel, hatte das iPhone doch gerade den neuen Funkstandard erhalten. 5G im iPad war auch zuvor schon verschiedentlich ein Gegenstand von Spekulationen gewesen.

Wie nun die in Taiwan erscheinende Zeitschrift Digitimes unter Berufung auf industrienahe Quellen berichtet, arbeite Apple aktuell an einem verbesserten Antennendesign für die Nutzung von 5G. Dieses ist zwar vorrangig für die Verwendung im iPhone gedacht, von ihm könnte aber auch das iPad Pro profitieren.

mmWave soll ins iPad kommen

Weiter heißt es, das erste iPad Pro mit 5G soll auch mmWave unterstützen. Diese extrem hohen Frequenzen ermöglichen zwar fantastische Geschwindigkeiten, benötigen aber auch eine sehr hohe Zahl an Mobilfunkstandorten. mmWave wird derzeit nur in den USA und Asien genutzt. Im iPhone 12 wird es auch nur auf dem US-Markt unterstützt. Im iPad Pro ändert sich dies vielleicht dahingehend, dass auch die Modelle für andere Märkte mmWave-Unterstützung erhalten.

Im kommenden Jahr stehen einige größere Neuerungen am iPad Pro an. Neben 5G ist offenbar auch ein größerer Schritt beim Display geplant. Wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten, wird am Ende vielleicht sogar schon nächstes Jahr OLED im iPad Pro eingesetzt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Corona-Warn-App zeigt jetzt lokale Infektionslage und bringt Verbesserungen für Reisende

Corona-Warn-App zeigt jetzt lokale Infektionslage und bringt Verbesserungen für Reisende   0

Die Corona-Warn-App kann jetzt noch ein wenig mehr: Die Anwendung hat mit der Aktualisierung auf Version 2.6.1 einige neue Funktionen erhalten. So können Nutzer der App jetzt auch digitale Zertifikate [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting