Unterhaltungsapps: Vorschläge aus verschiedenen KategorienVorherige Artikel
Apple wirbt mit Video für die Stabilität des iPhone 12Nächster Artikel

Fokus auf den Mini: Apple stellt Original-HomePod ein

HomePod, News
Fokus auf den Mini: Apple stellt Original-HomePod ein
Ähnliche Artikel

Apple hat den originalen HomePod offiziell abgekündigt: Von nun an werden nur noch Restbestände verkauft. In Zukunft werde Apple sich in der Hauptsache auf den HomePod Mini konzentrieren. Ob und wann noch weitere neue HomePod-Modelle zu erwarten sind, ist offen. Was sagt ihr zu dieser Entscheidung Apples?

Apple hat am Wochenende einen doch recht überraschend kommenden Schritt angekündigt: Der originale HomePod wird eingestellt. Wie das Unternehmen zuerst im Gespräch mit dem Magazin TechCrunch erklärt hatte, werden von nun an lediglich noch verbliebene Restbestände des HomePods im Apple Online Store und in den Retail Stores von Apple verkauft und das nur noch, so lange der Vorrat reicht.

Der originale HomePod wurde vor vier Jahren auf den Markt gebracht und ist mit dem inzwischen relativ überholten A8-Prozessor ausgestattet.

Apple konzentriert sich in Zukunft auf den HomePod Mini

Von nun an werde sich Apple vor allem auf die Vermarktung des kleineren HomePod Mini konzentrieren, führte das Unternehmen weiter aus. Dieser ist nicht nur kleiner, sondern auch deutlich günstiger. Den HomePod Mini gibt es für unter 100 Euro.

Allerdings ist er klanglich auch deutlich weniger profiliert als der originale HomePod, für den gebotenen Sound ist der Preis somit nun nicht mehr unbedingt allzu günstig. Dafür bietet der HomePod Mini durch seinen U1-Ultrabreitband-Chip erweiterte Handoff- und HomeKit-Features, die der originale HomePod nicht besitzt. Es ist unklar, wann und ob Apple noch weitere HomePods auf den Markt bringen wird.
Könnt ihr die Entscheidung von Apple nachvollziehen oder stößt sie bei euch auf Unverständnis? Teilt eure Meinung!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

HomePod

BREAKING NEWS: Apple veröffentlicht Q3-Quartalszahlen

BREAKING NEWS: Apple veröffentlicht Q3-Quartalszahlen   0

Gerade eben hat Apple seine Quartalszahlen für Q3 2021 veröffentlicht. Diese Zahlen repräsentieren die Geschäftsentwicklung im dritten Fiskalquartal 2021, das den Zeitraum des zweiten Kalenderquartals des Jahres 2021 abdeckt. Im [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x