Fertig für Launch: Leaker sieht AirTags, iPad Pro, AirPods und neues Apple TV vor dem StartVorherige Artikel
iTunes-Karten mit 15% Bonus noch bis SamstagNächster Artikel

Mehr Daten bei erhöhtem Risiko: Corona-Warn-App soll hilfreicher fürs RKI werden

Apps, News
Mehr Daten bei erhöhtem Risiko: Corona-Warn-App soll hilfreicher fürs RKI werden
Ähnliche Artikel

Die Corona-Warn-App hat ein weiteres Update erhalten. In der Version 1.13.0 erhalten Nutzer unter anderem die Möglichkeit, eine anonyme Datenspende an das RKI zu übermitteln. Außerdem werden sie um ein kurzes Feedback ersucht, sofern für sie ein erhöhtes Risiko ermittelt wird. Darüber hinaus bringt das Update noch einige weitere Verbesserungen.

Die Entwickler der Corona-Warn-App haben der Anwendung ein weiteres Update spendiert. Die Version 1.13.0 der App, die im App Store kostenlos geladen werden kann, bringt unter anderem eine Möglichkeit, die dem RKI zusätzliche Daten zum Infektionsgeschehen verschaffen soll.

Für den Fall, dass die App für einen Nutzer ein erhöhtes Risiko ermittelt, wird dieser Nutzer gebeten, ein kurzes Feedback an das RKI zu senden. Weiterhin kann der Nutzer eine optionale und anonyme Datenspende abgeben, die dem RKI weitere Einblicke über das Nutzungsverhalten der App verschaffen soll.

Weitere Verbesserungen in der Corona-Warn-App in der Version 1.13.0

Im weiteren wurden noch verschiedene zusätzliche Optimierungen in der App vorgenommen, dazu zählt etwa eine optimierte Darstellung einige Funktionen wie des Kontakttagebuchs.
Außerdem erhalten Nutzer nun konkretere Informationen zum Ablauf eines Tests.

Nachfolgend die Anmerkungen, die die Entwickler von SAP und der Deutschen Telekom im Auftrag des RKI zum Update auf die Version 1.13.0 notiert haben:

– Wenn Sie ein erhöhtes Risiko haben, können Sie optional aus der App heraus eine Umfrage des Robert-Koch-Instituts aufrufen und daran teilnehmen.

– Nachdem Sie andere gewarnt haben, können Sie nun die Risiko-Ermittlung wieder einschalten.

– Mit der optionalen Datenspende können Sie Nutzungsdaten zur Verfügung stellen und damit die Verbesserung der App unterstützen.

– Die Texte auf den Risiko-Karten wurden leicht angepasst.

– Das Kontakt-Tagebuch steht Ihnen nun auf einer eigenen Registerkarte zur Verfügung. So können Sie nun schneller zwischen Ihrem Tagebuch und der Startseite der App wechseln.

– Die App enthält nun detaillierte Informationen zum Testablauf.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting