Neues zum Apple Car: Bauen Magna und LG das erste Auto mit Apfel?Vorherige Artikel
Heute im Angebot: USB-C-Hub 30% billigerNächster Artikel

Ab dem iPhone 14: Apple soll das Mini-Modell einstellen

Gerüchte, iPhone, News
Ab dem iPhone 14: Apple soll das Mini-Modell einstellen
Ähnliche Artikel

Der neue Mini-Formfaktor des iPhones soll langfristig wieder verschwinden: Das iPhone 14 werde wieder ohne Mini-Modell auf den Markt kommen, heißt es heute aus Kreisen von Analysten. Die kleine Variante hat sich seit ihrer Einführung deutlich zu wenig verkauft.

Apple hat mit dem iPhone 12 Mini erstmals seit Jahren wieder ein vergleichsweise kleines iPhone mit aktueller Technik auf den Markt gebracht: Im iPhone 12 Mini steckt der aktuelle A14 Bionic und eine Kamera, die mit der im iPhone 12 identisch ist. Apple konnte die Kunden aber nicht hinreichend von den Vorzügen des iPhone 12 Mini überzeugen.

Verschiedentlich hatte sich in den letzten Monaten bereits angedeutet, dass das iPhone 12 Mini sich ausnehmend schlecht verkauft, wie wir in früheren Meldungen berichtet hatten. Inzwischen hat Apple daher sogar die Orders bei seinen Zulieferern bebremst, um nicht auf den Beständen sitzen zu bleiben. Dennoch wird Apple wohl auch das iPhone 13 nicht nur abermals in vier Varianten, sondern auch wieder als iPhone 13 Mini auf den Markt bringen, im kommenden Jahr könnte aber wieder Schluss mit der handlichen Größe sein.

Das iPhone 14 soll das Mini-Modell begraben

Apple werde im Lineup des iPhone 14 kein Modell mit 5,4 Zoll großem Display mehr anbieten, schreibt aktuell der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo, der in der Regel über gute Verbindungen ins Umfeld des iPhone-Konzerns verfügt. Apple werde aber nach wie vor auf vier Modelle im Lineup von 2022 setzen, so der Analyst in einer aktuellen Notiz für TF International Securities. Wie soll das dann aussehen?

Apple werde jeweils zwei 6,1- beziehungsweise 6,7 Zoll-iPhones präsentieren, so der Analyst. Diese werden sich nicht in ihrer Größe, sondern in ihrer Ausstattung und Leistungsfähigkeit unterscheiden. So wird es also wohl ein iPhone 14 in zwei Größen geben und ebenfalls ein iPhone 14 Pro. Tatsächlich dürfte Apple damit mehr Kunden ansprechen können, als mit einem für seine Größe vergleichsweise teuren iPhone 12 Mini.

4.2/5 - (4 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Foto: MacBook Pro mit Notch taucht in Leak auf

Foto: MacBook Pro mit Notch taucht in Leak auf   0

Apples neues MacBook Pro soll angeblich mit einer Notch im Bildschirm erscheinen. Dieses Gerücht macht seit kurzer Zeit die Runde und wurde nun mit einem neuen Leak befeuert. Dieser soll [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting