Was ist iCloud+? Wie Apple für noch mehr Privatsphäre im Internet sorgtVorherige Artikel
Neues iPhone und Backup zu groß? Apple leiht euch SpeicherNächster Artikel

Apple stellt erste VR-Brille angeblich Mitte 2022 vor

Gerüchte, News
Apple stellt erste VR-Brille angeblich Mitte 2022 vor
Ähnliche Artikel

Apple wird sein erstes VR-Headset angeblich irgendwann Mitte kommenden Jahres auf den Markt bringen. Das Unternehmen wird auf lange Sicht wohl eine AR-Brille für die Benutzung unterwegs entwickeln, die erste Lösung benötigt für die Nutzung aber wahrscheinlich noch stationäre Technik in der Nähe.

Apple wird angeblich kommendes Jahr sein erstes VR-Headset auf den Markt bringen. Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo schrieb zuletzt in einer Notiz für TF International Securities, Apple werde das Produkt vermutlich im Laufe des zweiten Quartals 2022 vorstellen. Das passt in etwa zu früher geäußerten Prognosen einer Markteinführung von Apples erstem VR-Produkt.

Am Ende soll die schlanke Brille für unterwegs stehen

Apple werde die VR-Brille wohl mit Kameras ausstatten, deren Linsen man von Genius beziehen werde, einem langjährigen Zulieferer von Apple. Das Unternehmen fertigt aktuell Linsen für iPhone-Kameras. Auch der Fertiger Lagan, ebenfalls ein langjähriger Zulieferer Apples, hatte sich für diese Aufträge interessiert, dort werde man aber frühestens 2023 in der Lage sein VR-Kameralinsen zu fertigen, so Ming-Chi Kuo.

Apple wird seine VR-Brille dem Vernehmen nach mit einer ganzen Menge Objektiven ausstatten, die Rede war zuletzt von 15 Kameras, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Diese Kameras erfassen die Bewegungen des Nutzers, wodurch die AR-Objekte entsprechend platziert werden.

Langfristig wird allgemein mit einer AR-Brille gerechnet, die so leicht und kompakt ist, dass sie auch unterwegs getragen werden kann. Mit ihrer Einführung wird aber nicht vor 2025 gerechnet.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

<
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gerüchte

Pro EM-Tor der Deutschen: Telekom verschenkt ein GB Datenvolumen

Pro EM-Tor der Deutschen: Telekom verschenkt ein GB Datenvolumen   0

Die Deutsche Telekom verschenkt im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft zusätzliches Datenvolumen an ihre Kunden und zwar pro Tor der deutschen Nationalmannschaft. Da kann man unserer Elf als Telekom-Kunde tatsächlich nur alles [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x