Spannender Chat: WhatsApp mit iPad-Version und Mehrgerätenutzung soll kommenVorherige Artikel
Prosser: Apple soll Beats Studio Buds am 21. Juli vorstellenNächster Artikel

Soll Apple Car planen: Apple holt BMW-i3-Entwickler nach Cupertino

Apple Car, Gerüchte, News
Soll Apple Car planen: Apple holt BMW-i3-Entwickler nach Cupertino

Apple hat offenbar ein Schwergewicht aus der Autobranche für sein Projekt Titan gewinnen können. Dort wird dem Vernehmen nach an einem Apple Car gearbeitet. Ulrich Kranz soll von nun an die Entwicklung des Autos von Apple leiten. Er war lange Jahre bei BMW in der Fahrzeugentwicklung tätig.

Apple treibt weiter sein Projekt Titan voran. In diesem Team soll an einem Apple Car gearbeitet werden. Allerdings war es zuletzt wieder eher ruhig geworden um diese Pläne, nachdem gegen Anfang des Jahres kaum ein Tag ohne neue wilde Spekulationen rund um ein Apple Car verstreichen wollte. Nun hat Apple angeblich Ulrich Kranz für sein Team gewinnen können, das berichtete zuletzt die Agentur Bloomberg.

Ulrich Kranz hatte zuvor für 30 Jahre bei BMW gearbeitet, er verantwortete unter anderem die Entwicklung der Elektromodelle BMW i3 und i8. Nach seinem Weggang von den Bayern verbrachte er drei Monate bei dem ebenfalls branchenweit bekannten Elektro-Startup Faraday Future, um im Anschluss eine Weile bei einem weiteren Startup im Bereich selbstfahrender Autos tätig zu sein.

Wann wird das Apple Car vom Band rollen?

Der Manager soll die technische Entwicklung des Apple Car leiten und wird an Doug Field berichten, der die Gesamtleitung des Projekts Apple Car inne hat. Auch er hat eine eher bunte Karriere. Von 2013 bis 2018 verließ er Apple, um bei Tesla die Entwicklung des Model 3 voranzutreiben, schließlich kehrte er jedoch nach Cupertino zurück.

Es ist aber nach wie vor völlig unklar, wann ein Auto von Apple vom Band rollen wird und was es dann leistet. Aktuelle Prognosen rechnen nicht mit einem Launch vor 2025, bedeutend spätere Starttermine sind nicht wenig wahrscheinlich. Gegen eine schnelle Einführung spricht auch, dass Apple nach wie vor keinen Fertiger für sein Fahrzeug hat. Die Verhandlungen mit aussichtsreichen Kandidaten waren immer wieder gescheitert, wie wir in früheren Meldungen berichtet hatten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple Car

Apple befragt Kunden: Ist das iPad Mini zu klein?

Apple befragt Kunden: Ist das iPad Mini zu klein?   0

Apple befragt aktuell einige ausgewählte Kunden über ihre Meinung zur Größe des Displays ihres iPad Mini. Hintergrund dürfte die Überlegung sein, in welche Richtung sich die Bildschirmgröße in zukünftigen Modellen [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting