Apple veröffentlicht iOS 14.7 Public Beta 3 + weitere Testversionen für InteressierteVorherige Artikel
Apple Watch Series 7: Neue Health-Features sollen sich verspäten, dafür Design-Update geplant?Nächster Artikel

Vorerst nur in den USA: Maskenpflicht im Apple Store ist Geschichte

Apple, News
Vorerst nur in den USA: Maskenpflicht im Apple Store ist Geschichte
Ähnliche Artikel

Apple hat die Maskenpflicht für seine Apple Retail Stores in den USA aufgehoben: Seit gestern müssen die Kunden dort keine Masken mehr tragen, wenn sie einen Apple Store besuchen. Diese neue Freiheit gilt sowohl für Kunden mit, wie ohne Impfung gegen Covid-19. In Deutschland ist hierfür noch ein Beschluss seitens der Politik nötig.

Apple hat sich dazu entschlossen, die Corona-Regeln im Heimatmarkt zu lockern. Die Maskenpflicht in den Apple Retail Stores wurde aufgehoben. Seit gestern müssen Kunden, die einen Apple Retail Store besuchen, keine Maske mehr aufsetzen, eine entsprechende Anweisung erging zuvor an die Mitarbeiter der Apple Retail Stores in den USA, das berichtete die Agentur Bloomberg unter Berufung auf Quellen, die mit der Materie vertraut sind.

Hierbei werden Kunden auch nicht vom Personal gefragt, ob sie bereits eine, zwei oder noch gar keine Impfung gegen Covid-19 erhalten haben.

Corona-Regeln sollen auch in einigen Apple-Niederlassungen gelockert werden

Weiter heißt es, Apple bereite sich derzeit auch darauf vor, die Regeln zur sozialen Distanzierung in einigen seiner Standorte in den USA zu lockern. So werde die Pflicht zum Tragen einer Maske in eine optionale Vorkehrung umgewandelt.

Auch die Abstandsregeln werden entschärft. Diese Lockerungen sind möglich, nachdem die Impfkampagne in den USA zuletzt deutlich an Fahrt aufgenommen hatte. In Deutschland fehlt hierzu noch ein Beschluss der Politik, vorerst bleibt daher in Apple Stores hierzulande alles, wie es ist.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting