tvOS 14.7 RC für Developer ist verfügbarVorherige Artikel
HomePod erhält mit Beta 3 von Softwareversion 15 Apple Music LosslessNächster Artikel

Ab heute verfügbar: Apple stellt iPhone 12-MagSafe-Batteriehülle vor

Hardware, iPhone, News
Ab heute verfügbar: Apple stellt iPhone 12-MagSafe-Batteriehülle vor
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend einen externen Akku für das iPhone 12 vorgestellt. Dieser lädt das iPhone mittels MagSafe auf, das aber auch nur am iPhone  12 zur Verfügung steht. Der aufgerufene Preis ist mit Blick auf die Kapazität des neuen Akkus aber recht hoch.

Apple hat heute Abend auch neue Hardware vorgestellt. Die externe MagSafe-Batterie kann ab sofort bei Apple vorbestellt werden.

Dieser Akku lädt das iPhone 12 per MagSafe, diese Erweiterung der drahtlosen Ladetechnik steht aktuell auch nur am iPhone 12 zur Verfügung.
Apple schreibt zu seinem neuen Akku für das iPhone:

Du kannst die Externe MagSafe Batterie ganz einfach anbringen. Sie ist kompakt und intuitiv und macht das Laden unterwegs ganz einfach. Und sie hat perfekt ausgerichtete Magnete, die sie am iPhone 12 oder iPhone 12 Pro befestigen – für sicheres und zuver­lässiges kabel­loses Laden.
Die Externe MagSafe Batterie lädt noch schneller, wenn du sie mit einem 27W Ladegerät oder schneller kombinierst – wie dem vom MacBook. Und wenn du ein kabel­loses Ladegerät brauchst, verbinde sie einfach mit einem Lightning Kabel für kabel­loses Laden mit bis zu 15W.

Neuer Akku hält nicht besonders lange vor

Die Batterie speichert laut Apple 1.460 mAh. Das ist nicht besonders viel: Dritthersteller bieten bereits deutlich größere Kapazitäten in MagSafe-Ladehüllen. Zudem ist der Preis für die gebotene Leistung recht happig.

Apple ruft für die externe MagSafe-Batterie stolze 109 Euro auf. Apple hat allerdings in der Vergangenheit einige Probleme mit MagSafe am iPhone 12 in Verbindung mit der Nutzung medizinischer Produkte wie Herzschrittmachern einräumen müssen, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Wie man dieser Problematik in zukünftigen iPhone-Modellen begegnen wird, bleibt abzuwarten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hardware

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar   0

Heute Abend hat Apple auch eine neue Beta von iPadOS 16.1 für die registrierten Entwickler verteilt. Sie läuft als iPadOS 16.1 Beta 4, kann sich aber bei Entwicklern auch mit [...]