iOS 15 und iPadOS 15: Public Beta 2 ist daVorherige Artikel
Back to School in Deutschland: AirPods kostenlos beim iPad-Kauf dazuNächster Artikel

Nur noch heute: iTunes-Karten mit 15% Bonus

News, Service
Nur noch heute: iTunes-Karten mit 15% Bonus
Ähnliche Artikel

Noch heute haben Apple-Kunden die Möglichkeit, ihr iTunes-Konto aufzuladen und dabei einen kleinen zusätzlichen Bonus mitzunehmen. Wie üblich werden die häufig eingeräumten 15% gewährt, dieser Bonus gilt beim Kauf von beliebig vielen iTunes-Karten, ihr solltet allerdings vor dem Kauf an der Kasse auf jeden Fall noch einmal fragen, ob die Aktion in eurer Filiale auch noch läuft.

Auch in dieser Woche können Apple-Kunden wieder einen kleinen zusätzlichen Bonus mitnehmen, wenn sie ihr iTunes-Konto aufladen möchten. Wir wollen euch an dieser Stelle noch auf die noch laufende Aktion aufmerksam machen, hier wird wie so oft der übliche Bonus in Höhe von 15% auf den Wert einer Karte eingeräumt.

Diesen Bonus gibt es beim Kauf einer Karte mit dem Wert von 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro. Ladet ihr also eine Karte mit dem Wert von 50 Euro auf, erhaltet ihr einen Bonus in der Höhe von 7,5 Euro. Ladet ihr indes eine Karte mit dem Wert von 100 Euro auf, liegt der euch auf euer Konto gut geschriebene Bonus bei 15 Euro, das reicht etwa für einen Monat Apple Music für die ganze Familie oder einen Monat Apple One.

Die Aktion läuft nur noch bis heute

Diese Aktion läuft in den Filialen der Supermarktkette REWE, die Aktion wird nur noch bis einschließlich heute angeboten.

Vor dem Kauf an der Kasse solltet ihr euch auf jeden Fall noch einmal vergewissern, ob die Aktion in eurer Filiale auch noch angeboten wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar   0

Heute Abend hat Apple auch eine neue Beta von iPadOS 16.1 für die registrierten Entwickler verteilt. Sie läuft als iPadOS 16.1 Beta 4, kann sich aber bei Entwicklern auch mit [...]