Verrückt: iPhone 13 angeblich als Satellitentelefon nutzbarVorherige Artikel
Apple übernimmt Primephonic und bringt Katalog klassischer Musik zu Apple MusicNächster Artikel

Gurman: Neue Apple Watch Series 7 mit neuem Design, aber ohne neue Funktionen

Apple Watch, Gerüchte, News
Gurman: Neue Apple Watch Series 7 mit neuem Design, aber ohne neue Funktionen
Ähnliche Artikel

Apple wird der neuen Apple Watch Series 7 wohl keine substanziellen neuen Funktionsverbesserungen angedeihen lassen: Außer einem neuen Design und einem daraus resultierend etwas größerem Bildschirm, wird es allenfalls noch einen neuen Prozessor geben. Neue Features wie etwa neue Gesundheitssensoren aber werden die Nutzer wohl frühestens kommendes Jahr sehen, heißt es nun aus berufener Quelle.

Apple wird seine neue Apple Watch Series 7 wohl auf den Markt bringen, ohne sie mit relevanten Hardwareverbesserungen auszustatten, diese Auffassung bekräftigte zuletzt erneut der Redakteur Mark Gurman von der Agentur Bloomberg. In der letzten Ausgabe seines wöchentlichen Newsletters sprach er unter anderem auch über die Apple Watch Series 7. Größer solle sie werden, so Gurman. Er griff erneut Größen auf, über die zuletzt bereits spekuliert worden war: Seine Quellen hätten ihn darüber informiert, dass die Uhr in einer 41- und einer 45 mm-Version auf den Markt kommen werde.

Damit würde Apple die zweite Änderung der Größe seiner Apple Watch vornehmen und die erste seit 2018, als die neuen und aktuellen Größen eingeführt wurden. Wie dieses neue Design am Handgelenk aussehen könnte, haben wir in einer weiteren Meldung für euch zusammengefasst.

Der Prozessor solle auch ein wenig schneller werden, so Gurman. Darüber hinaus sei mit neuen Zifferblatt-Optionen zu rechnen. Etwa solle das Indograph-Zifferblatt überarbeitet werden, um die neuen größeren Bildschirme optimal auszunutzen.

Neue Health-Features verspäten sich weiter

Allerdings machte Gurman auch deutlich, dass er nicht mit neuen Health-Funktionen rechne. Diese werde der Kunde frühestens im kommenden Jahr sehen, dann könne man etwa mit einem Körpertemperatursensor rechnen. Apple hat dem Vernehmen nach einige neue Gesundheitssensoren in der Schublade, die die Apple Watch einmal erhalten soll, von der nicht invasiven Blutzuckermessung bis zum eingebauten Blutdruckmesssystem.

Entsprechende Technologien werden aktuell unter anderem von einem britischen Startup entwickelt. Allerdings ist es völlig offen, wann sie in die Apple Watch Einzug halten werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple Watch

Auch tvOS 15.1 Beta 1 für Entwickler ist verfügbar

Auch tvOS 15.1 Beta 1 für Entwickler ist verfügbar   0

Apple hat an diesem Abend auch tvOS 15.1 für die registrierten Entwickler in einer ersten Beta bereitgestellt. Diese neue Testversion folgt einen Tag auf die Veröffentlichung von tvOS 15 für [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting