Apple Watch Series 7 kommt wohl mit 16% höherer Auflösung und neuen ZifferblätternVorherige Artikel
Android-Wechsler enttäuscht: Fehlender Fingerabdrucksensor macht iPhone unattraktivNächster Artikel

Apples VR-Brille ist wohl vom iPhone abhängig

Gerüchte, Hardware, News
Apples VR-Brille ist wohl vom iPhone abhängig
Ähnliche Artikel

Apples erste VR-Brille wird sich wohl nicht ohne ein iPhone in der <nähe benutzen lassen: Diese Vermutung war bereits zuvor geäußert worden und erhält nun neue Nahrung. Die Prozessoren seien einfach zu schwach, um eine Verwendung ohne ein leistungsfähigeres Gerät in Reichweite möglich zu machen.

Apple wird in Bälde wohl sein erstes VR-Produkt auf den Markt bringen. Gerechnet wird mit einer VR-Brille, die vorwiegend für die Nutzung in den heimischen vier Wänden genutzt werden dürfte. Dieses Vr-Produkt wird aber wohl nur in Kombination mit einem iPhone oder anderen Apple-Produkt funktionieren, das berichtete zuletzt der gewöhnlich über gute Quellen verfügende Branchendienst The Information. Danach wird Apple Prozessoren einsetzen, die noch auf zusätzliche Rechenleistung angewiesen sind, um die geplanten Anwendungen bereitstellen zu können.

Die Apple-VR-Brille kommt ohne AI-Fähigkeiten

Wie es weiter unter Berufung auf mit der Entwicklung vertraute Quellen bei Apple heißt, werde der Chip, der die Apple-VR-Brille antreibt, ohne die sogenannte Neural-Engine kommen, diese Einheit liefert den A- und M-Serie-Prozessoren ihre Machine Learning-Fähigkeiten. Apple konnte diese Komponenten wohl nicht in die Brille integrieren.

Zudem sei der Bildsensor, der die einfallenden Bilder der Kameras in elektronische Signale umwandeln wird, ungewöhnlich groß ausgefallen – fast so groß, wie eine Linse der Brille soll dieser Chip sein. Vor diesem Hintergrund wird klar, wieso Apples erstes VR-Headset nicht ohne einen leistungsfähigen Prozessor in der Nähe auskommen wird. Die erste wirklich unabhängig einsetzbare AR-Brille wird in etwa vier Jahren erwartet. Die erste VR-Brille könnte, wie in dieser Meldung berichtet, bereits kommendes Jahr auf den Markt kommen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Auch tvOS 15.1 Beta 1 für Entwickler ist verfügbar

Auch tvOS 15.1 Beta 1 für Entwickler ist verfügbar   0

Apple hat an diesem Abend auch tvOS 15.1 für die registrierten Entwickler in einer ersten Beta bereitgestellt. Diese neue Testversion folgt einen Tag auf die Veröffentlichung von tvOS 15 für [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting