Apple Watch Series 7 kommt mit größerem Display, verbessertem Keyboard und neuen Fitness-FeaturesVorherige Artikel
Apple veröffentlicht iOS 15 / iPadOS 15, watchOS 8 und tvOS 15 am 20. SeptemberNächster Artikel

iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max: 120 Hz, dreifacher optischer Zoom, ein TB Speicher

iPhone, News
iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max: 120 Hz, dreifacher optischer Zoom, ein TB Speicher
Ähnliche Artikel

Neben dem neuen iPhone 13, hat Apple heute Abend auch das iPhone 13 Pro und das größere iPhone 13 Pro Max vorgestellt. Wir fassen euch nachfolgend kompakt zusammen, worin sich diese beiden Pro-Modelle von den Basisversionen unterscheiden.

Apple hat heute Abend das neue iPhone 13 und iPhone 13 Mini vorgestellt, in dieser Meldung lest ihr kompakt alle Details zu den neuen Modellen. Doch auch das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max hat Apple auf seiner Keynote präsentiert und naturgemäß unterscheiden sich die Modelle ein wenig von den Basisversionen.

iPhone 13 Pro - Apple

iPhone 13 Pro – Apple

Die neuen Modelle des iPhone 13 Pro orientieren sich erwartungsgemäß an den Vorgängern iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max, kommen aber mit der kleineren Notch des iPhone 13.

Die Verbesserungen der Kamera des iPhone 13 bieten natürlich auch die Modelle des iPhone 13 Pro. Darüber hinaus hat Apple hier noch etwas mehr getan:

Die Hauptkamera kommt nun mit einer f1.5-Blende und soll bis zu 2,2x so viel Licht einfangen. Bei der Weitwinkelkamera soll die Lichtqausbeute sogar um satte 90% steigen.

Der optische Zoom wird etwas verbessert: Jetzt kommt ein Dreifachzoom zum Einsatz. Die iPhone 13 Pro-Modelle unterstützen jetzt auch Smart HDR 4, das bessere Macro-Aufnahmen ermöglichen soll.
Die Highend-Videoauflösung HiRes soll zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls verfügbar werden.

Endlich 120 Hz

Das Display des iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max unterstütz – endlich, muss man wohl sagen – 120 Hz.
Die Wiederholfrequenz soll allerdings situationsabhängig zwischen 10 und 120 Hz wechseln. Die Displayhelligkeit wurde abermals gesteigert: Bis zu 1.000 nits werden jetzt erreicht.

Der Akku hält länger

Auch hier hat Apple die Akkulaufzeit gesteigert, was durch größere Batterien und einen sparsameren Prozessor erreicht wurde.

Das iPhone 13 Pro soll anderthalb Stunden länger durchhalten, beim iPhone 13 Pro Max sollen es sogar zweieinhalb Stunden sein.

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise beginnen bei 999 Dollar respektive 1.099 Dollar. Maximal ist jetzt ein TB Speicher verfügbar.

Vorbestellt werden können das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro ab Freitag, die Auslieferung startet ab dem 24. September.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

<
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

iPhone

iPhone 13 Pro Max soll länger als einen Tag Videos streamen können

iPhone 13 Pro Max soll länger als einen Tag Videos streamen können   0

Das iPhone 13 hält mit einer Akkuladung länger durch, das war bereits bekannt: Bemerkenswert ist aber, was Apple aus der Kombination aus größerem Akku und sparsamerem Display und Prozessor herausgeholt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x