„FinchVorherige Artikel
Pageturner der Woche: Nächster Artikel

Apple verteilt fehlerbereinigtes Monterey gegen Mac-Ausfälle

Mac, MacOS, News
Apple verteilt fehlerbereinigtes Monterey gegen Mac-Ausfälle
Ähnliche Artikel

Apple hat eine bereinigte Version von macOS Monterey für alle Nutzer eines Mac mit T2-Chip bereitgestellt. Die Aktualisierung auf das neue System konnte bei manchen Anwendern dazu führen, dass sich der Mac nicht mehr starten ließ. Dieses Problem ließ sich nur auf eine recht umständliche Weise oder durch Apple beheben. Wer die Installation von macOS Monterey noch aufgeschoben hat, kann sie nun bedenkenlos durchführen.

Apple hat heute eine aktualisierte Version von macOS Monterey bereitgestellt. Diese wurde überarbeitet und enthält nun einen Bug nicht mehr, der zuvor für einige Nutzer für unangenehme Problem gesorgt hatte. Bei manchen Anwendern ließ sich der Mac nach der Installation von macOS Monterey nicht mehr starten, laut Apple war nur eine sehr kleine Anzahl an Nutzern davon betroffen. Dieses Problem steckte im T2-Chip, dieser wurde in MacBook Pro, MacBook Air und andere Modelle des Mac ab 2018 verbaut.

Der T2-Chip speichert auf Intel-Macs die Fingerabdrücke von Touch ID, sorgt für die Hardwareverschlüsselung und regelt andere Funktionen wie Temperatur- und Powermanagement. Auf dem T2-Chip läuft ein Embedded-Betriebssystem, das Apple bridgeOS nennt und in das sich in der jüngsten Version der Fehler eingeschlichen hatte, der zu dem bewussten Problem führt.

Apple löst Problem nur für zukünftige Updates

Die ab jetzt verteilte Version von macOS Monterey enthält eine fehlerbereinigte Version von bridgeOS, allerdings hilft das nicht den Nutzern, die bereits von dem Bug betroffen sind. Diese können eine Reparatur mit Hilfe des Firmwarewiederherstellungsmodus versuchen oder sich an Apple wenden. Wer es selbst probieren möchte, benötigt allerdings einen weiteren Mac mit identischer Software und den Apple Configurator.

Wart ihr von diesem Bug betroffen? Lasst es uns gern in den Kommentaren wissen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting