iTunes-Countdown 2021 Tag 24: Heute Vorherige Artikel
iTunes-Countdown 2021 Tag 25: Heute Nächster Artikel

Neue Hinweise: iPhone 14 soll mit Loch statt Notch kommen

Gerüchte, iPhone, News
Neue Hinweise: iPhone 14 soll mit Loch statt Notch kommen
Ähnliche Artikel

Apple wird das iPhone 14 womöglich ohne Notch ausliefern: Stattdessen wird die Frontkamera von einem Loch aufgenommen, wie es bereits in einigen anderen Smartphones der Fall ist. Nun haben sich die Hinweise auf diese Designänderung weiter verdichtet.

Apple setzt im iPhone nach wie vor auf die ikonische Notch. Um dieses Designmerkmal gab es in den letzten Jahren viele Spekulationen, sie wurde im aktuellen iPhone 13 minimal kleiner, das fällt im Alltag aber kaum auf. Das iPhone 14 könnte nun eine größere Änderung bringen.

Im kommenden Modell, das im Herbst 2022 auf den Markt kommt, entfällt die Notch womöglich und wird durch ein Loch ersetzt, in das die Kamera platziert wird, dieses Gerücht wurde zuletzt bereits von verschiedenen Beobachtern aufgebracht, wie wir in einer entsprechenden Meldung berichtet hatten. Nun stützt eine weitere Einschätzung diese Annahme.

Kommt das iPhone 14 Pro mit Loch?

Wie zuletzt aus südkoreanischen Medienberichten hervorgeht, hat Apple den Plan gefasst, das iPhone 14 mit Lochdesign auf den Markt zu bringen. Hierzu werden den vorliegenden Informationen aus der asiatischen Lieferkette nach OLED-Panels genutzt, die Apple von LG Display beziehen möchte, das bereits seit Jahren LCD-Panels und zuletzt auch OLEDs an Apple liefert.

Die LG-Panels sollen auf das LTPO-TFT-Konzept abstellen, das eine bildwiederholrate von bis zu 120 Hz möglich macht, wie sie bereits im aktuellen iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max zur Verfügung steht. Entsprechend ist davon auszugehen, dass auch nur das iPhone 14 Pro / Pro Max die neue Front ohne Notch erhält. Für LG Display wäre ein Auftrag zur Fertigung entsprechender Panels ein wichtiger Schritt im Bestreben, den chinesischen Displaygiganten BOE aus Apples Lieferkette abzudrängen, der sich dort seit Jahren mit überschaubaren Erfolgen festsetzen möchte, Apfellike.com berichtete. Diesem Ziel stand immer wieder Apples Qualitätskontrolle im Weg, hier war BOE mehrmals durchgefallen, zuletzt vermochte man aber, die Prüfer des iPhone-Konzerns für den Moment zufriedenzustellen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting