Im Video erklärt: Apple demonstriert die Konversationsverstärkung für laute UmgebungenVorherige Artikel
How-To: Effizienter und produktiver werden auf dem Mac mit SetAppNächster Artikel

SharePlay wird jetzt auch von Disney+ unterstützt

Apps, News
SharePlay wird jetzt auch von Disney+ unterstützt
Ähnliche Artikel

Disney+ unterstützt ab sofort auch SharePlay. Die in Facetime eingebettete Funktion erlaubt es Nutzern, gemeinsam über die Distanz Serien und Filme zu schauen. Allerdings muss jeder einzelne Streaminganbieter den Service für seine eigenen Inhalte freischalten, was längst nicht alle Dienste tun.

Disney+ unterstützt nun auch SharePlay, das Unternehmen erklärte zuletzt in einer entsprechenden Mitteilung, ab sofort können Nutzer von Disney+ die Inhalte des Katalogs sowie Produktionen von Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic und viele mehr gemeinsam per SharePlay schauen.

Man freue sich, nun Familien und Freunden diese großartige Möglichkeit des gemeinsamen Schauens der eigenen Produktionen am Apple-Gerät zur Verfügung stellen zu können, schreibt das Unternehmen in seiner Erklärung.

SharePlay ist jetzt auch am Mac verfügbar

SharePlay war von Apple im Sommer im Rahmen der WWDC 2021 vorgestellt werden. Die Funktion ist ein Teil von Facetime und erlaubt es, in Gruppen von bis zu 32 Teilnehmern gemeinsam einen Film schauen. Dabei werden die Gespräche der Teilnehmer verständlich gehalten, indem der Ton des Films entsprechend heruntergeregelt wird.

Allerdings muss jeder Streaminganbieter oder TV-Sender die Unterstützung von SharePlay selbst aktivieren, wodurch die Auswahl noch begrenzt ist. Auch scheitern SharePlay-Abende oft genug noch an Landesgrenzen, weil die Rechte nicht in allen beteiligten Ländern gebucht wurden. Apple hat zuletzt SharePlay auch auf dem Mac verfügbar gemacht, das Feature ist Bestandteil des Updates auf macOS Monterey 12.1 vom Montag.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting