Jelly Scrolling soll iPad Mini-Nutzer krank gemacht haben: Neue Sammelklage gegen AppleVorherige Artikel
Diese EU-Staaten haben die meisten SpielefansNächster Artikel

WhatsApp will die Kamerafunktion intuitiver gestalten

Apps, News
WhatsApp will die Kamerafunktion intuitiver gestalten
Ähnliche Artikel

WhatsApp ist dabei, einige Neuerungen bei der Nutzung der integrierten Kamerafunktion zu implementieren. Diese soll in Zukunft schneller zugänglich sein und die Privatsphäre der Nutzer besser schützen. Die neue Gestaltung wird aktuell bereits im Rahmen der Beta für erste Tester sichtbar gemacht.

WhatsApp arbeitet aktuell daran, die Kamerafunktion des Messengers, der zu Meta gehört, zu überarbeiten. Die Kamerafunktion soll in Zukunft schneller aufgerufen werden, außerdem wird die Darstellung der letzten Fotos überarbeitet, wie sich anhand von Screenshots erkennen lässt, die hier zu finden sind.

Darüber hinaus wird das Kamera-Symbol in der App neu gestaltet.

Neuerungen bei der Kamerafunktion sind bereits Teil der Beta

Die anstehenden Änderungen bei der Nutzung der integrierten Kamera- und Galeriefunktion sind im Moment bereits Bestandteil der aktuellen Beta von WhatsApp, die für iOS und Android zur Verfügung steht. Unter iOS ist die Beta allerdings geschlossen und zumeist gibt es keine freien Plätze.

Die neuen Funktionen werden wohl innerhalb der kommenden Wochen ausgerollt, das wird aber wahrscheinlich wie üblich schrittweise und in Wellen erfolgen. In einer weiteren Meldung hatten wir zuvor darüber berichtet,  wie die Reaktionen auf Nachrichten aussehen werden, die WhatsApp-Nutzer bald verwenden können. Außerdem haben die Spekulationen um eine App für das iPad zuletzt ebenfalls wieder neue Nahrung erhalten.
Welche Funktion fehlt euch in WhatsApp am meisten? Teilt eure Meinung!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Pageturner der Woche: „Diesmal für immer“ für 1,99 Euro kaufen

Pageturner der Woche: „Diesmal für immer“ für 1,99 Euro kaufen   0

Wer sich nicht dazu bequemen kann, seine neue Apple Watch Ultra auszuprobieren und angesichts des Wetters das Wochenende lieber zu Hause in den eigenen vier Wänden verbringen will, der könnte [...]