Apple veröffentlicht watchOS 8.5 mit neuen Emojis für alle NutzerVorherige Artikel
iOS 15.4-Details: EU-Impfzertifikate in Wallet, Siri-Neuerungen, FehlerbehebungenNächster Artikel

Für Apple TV und HomePod: Update bringt neue Funktionen für alle Nutzer

News, tvOS
Für Apple TV und HomePod: Update bringt neue Funktionen für alle Nutzer

Apple hat heute Abend auch ein Update für das Apple TV und den HomePod veröffentlicht. Die Aktualisierung auf tvOS 15.4 ist für alle Nutzer verfügbar, der HomePod und HomePod Mini erhalten ebenfalls die Aktualisierung auf die HomePod-Software 15.4.

Apple hat am heutigen Montag Abend neben iOS 15.4 und iPadOS 15.4, macOS Monterey 12.3 und watchOS 8.5 auch ein Update für das Apple TV veröffentlicht. tvOS 15.4 kann ab sofort auf das Apple TV der vierten, fünften und sechsten Generation geladen und installiert werden.

Die Aktualisierung auf tvOS 15.4 bringt eine Reihe neuer Funktionen, dazu zählt etwa eine überarbeitete Darstellung im Player. Weiterhin können Nutzer sich jetzt auch mit einem WLAN verbinden, das über eine vorangestellte Seite für die Anmeldung verfügt, etwa in einem Hotel oder Kongresszentrum.

Auch der HomePod und HomePod Mini erhalten ein Update

Darüber hinaus wurde auch für den HomePod und HomePod Mini ein Update veröffentlicht. Die HomePod-Software in Version 15.4 kann ab sofort geladen und installiert werden. Sie bringt unter anderem die Sprachunterstützung für den Mehrbenutzermodus in Niederländisch und die Unterstützung für niederländisches Belgisch.

Der HomePod Mini wird in den kommenden Wochen in den Niederlanden, Belgien und der Schweiz an den Start gehen. Das Update lädt sich der HomePod und HomePod Mini automatisch innerhalb einiger Tage.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

Zu wenige Innovationen? Apple hält wohl keine Oktober-Keynote ab

Zu wenige Innovationen? Apple hält wohl keine Oktober-Keynote ab   0

Nach der Keynote ist vor der Keynote, so wurde lange vermutet: Apple wird allerdings vielleicht in diesem Jahr gar keine Keynote mehr veranstalten, vermuten Beobachter. Der Grund ist ebenso einfach, [...]