Auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft: Apple nutzt vermehrt recyceltes Gold, Kobalt und WolframVorherige Artikel
Mit Nächster Artikel

iPhone 14: Kommt ein schnellerer Lightning-Anschluss fürs Pro-Modell?

Gerüchte, iPhone, News
iPhone 14: Kommt ein schnellerer Lightning-Anschluss fürs Pro-Modell?
Ähnliche Artikel

Apple wird im kommenden iPhone 14 wohl erneut auf den angestaubten Lightning-Anschluss setzen. Immerhin, dieser könnte zukünftig Daten etwas schneller schaufeln, allerdings wird diese Verbesserung vielleicht nur dem iPhone 14 Pro zukommen.

Apple setzt in seinem iPhone schon seit vielen Jahren auf den Lightning-Anchluss. Während das zu Beginn der Ära dieses Ports durchaus Vorteile bot, wird der alte Anschluss inzwischen mehr und mehr zum Problem, nicht zuletzt auch, weil Apple selbst ihn faktisch abwickelt. Im iPad kommt heute mehr und mehr modernes USB-C zum Einsatz, bis auf das Einsteiger-iPad ist das Lineup umgestellt worden. Und das iPhone hält als Flaggschiffprodukte weiter an einem Standard fest, der langsam aus dem Apple-Universum verschwindet.

Vor diesem Hintergrund ist die Behauptung zu sehen, die zuletzt von einer Seite verbreitet wurde, die in der Vergangenheit mit einer höchst gemischten Trefferquote auf sich aufmerksam machte. Danach soll das iPhone 14 zwar den Lightning-Port behalten, dieser soll aber aufgewertet werden.

Apples iPhone 14 Pro soll Daten schneller übertragen

Apple werde im iPhone 14 der Prognose nach, die sich auf angeblich gut informierte Quellen stützt, zwar nach wie vor auf Lightning setzen, doch auf Basis des USB 3.0-Standards. Dieser erlaubt immerhin eine Datenübertragung mit mehr als fünf Gbit/s. Zum Vergleich: Der aktuell im iPhone genutzte Lightning-Port überträgt Daten nur nach USB 2.0, das sind maximal 480 Mbit/s. Das iPhone 14 Pro soll aber eine 48 Megapixel-Kamera erhalten. Die von ihr geschossenen Bilder und Videos könnten riesig werden und der Transfer der Daten auf einen Computer entsprechend lange dauern, sollte der Anschluss nicht deutlich schneller werden. Entsprechend soll den neuen Anschluss auch nur das iPhone 14 Pro und dessen großer Bruder erhalten, was zwar plausibel, aber extrem geizig wäre.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar   0

Heute Abend hat Apple auch eine neue Beta von iPadOS 16.1 für die registrierten Entwickler verteilt. Sie läuft als iPadOS 16.1 Beta 4, kann sich aber bei Entwicklern auch mit [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x