Großer Optimismus: Apple bestellt mehr iPhone 14-KomponentenVorherige Artikel
WhatsApp: Dieses neue Gruppen-Feature könnt ihr bald nutzenNächster Artikel

Fürs iPhone 14: Apple nimmt neuen Zulieferer unter Vertrag

iPhone, News
Fürs iPhone 14: Apple nimmt neuen Zulieferer unter Vertrag
Ähnliche Artikel

Apple weitet seine Lieferkette für die Produktion des iPhones aus: In Zukunft wird ein weiteres chinesisches Unternehmen Komponenten auch für das iPhone 14 zuliefern. Damit reagiert Apple auf die nach wie vor angespannte Liefersituation und die knappen Halbleiterkomponenten.

Apple diversifiziert die eigene Lieferkette weiter. Das Unternehmen hat einen neuen Zulieferer in seine Lieferkette für das iPhone aufgenommen, das meldete kürzlich der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo. Wie der Branchenexperte auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mitgeteilt hatte, hat Apple nun erstmals auch Aufträge für die Fertigung von Komponenten für das iPhone an das Unternehmen SG Micro gegeben.

Chinesischer Fertiger erhält iPhone-Produktionsaufträge

SG Micro hat unlängst die Qualifikation für die Fertigung von iPhone-Komponenten mit Apple erfolgreich absolviert, so der Analyst. Das Unternehmen wird Chips liefern, die im Powermanagement des iPhone 14-Lineups zum Einsatz kommen werden, heißt es weiter.

Diese Chips werden in der Hauptsache in den Modellen iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max eingebaut werden. Für SG Micro bedeuten die Aufträge von Apple einen deutlichen Umsatzschub. für Apple und dessen Kunden könnte der Auftrag bedeuten, dass das iPhone 14 ohne größere Lieferverzögerungen ausgeliefert werden kann. In einer früheren Meldung hatten wir berichtet, dass Apple die Bestellungen von iPhone-Komponenten für den Herbst gerade erst ausgeweitet hatte. Das iPhone 14 wird in mutmaßlich vier Versionen im Herbst erwartet. Ein iPhone 14 Mini wird es aller Wahrscheinlichkeit nach nicht geben.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPhone

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support   0

Apple treibt seine KI-Offensive an allen Fronten voran. Nun soll ein Chatbot auch im Support eingesetzt werden. Er soll Kundenfragen schneller und besser beantworten helfen. Intern werden aktuell die Tests [...]