macOS Ventura: Beta 3 für freiwillige tester ist daVorherige Artikel
watchOS 9: Public Beta für freiwillige Tester kann geladen werdenNächster Artikel

Twitter hängt: Einige Nutzer können Dienst nicht nutzen

Apps, News
Twitter hängt: Einige Nutzer können Dienst nicht nutzen
Ähnliche Artikel

Twitter hat am heutigen Abend offenbar mit einigen Problemen zu kämpfen: Diese treffen allerdings nicht alle Nutzer und könnten vor allem in Nordamerika konzentriert sein.

Von Zeit zu Zeit erwischt es alle – Onlinedienste: Eine falsche  Einstellung irgendwo und der ganze Dienst oder zumindest große Teile davon verabschieden sich. Heute Abend hat es den Kurzanchrichtendienst Twitter erwischt. Zahlreiche Nutzer klagen über Ausfälle bei Twitter, wie sich auf den Seiten bekannter Störungserkennungsdienste erkennen lässt.

Nicht alle Nutzer von Twitter sind von der Störung betroffen

Hierbei binden wir aus naheliegenden Gründen einmal keine Tweets Betroffener Nutzer ein. Wen die Störung erwischt hat, kann nicht mehr oder nur mit mehreren Minuten Verzögerung auf Twitter zugreifen Bilder werden bei einigen Nutzern ebenfalls nicht mehr geladen..

Das Problem besteht offenbar plattformübergreifend: Ob Mac-App, iOS-App oder die Webversion von Twitter, überall wirkt sich der Bug aus. Wie viele Nutzer betroffen sind, ist nicht klar. Twitter hat in einzelnen Äußerungen erklärt, sich über ein Problem bewusst zu sein. Man arbeite daran, alle Nutzer wieder auf ihre Timelines zugreifen zu lassen. Vor allem Nutzer in den USA klagten über Probleme, die Hintergründe und das Ausmaß des Fehlers sind nicht klar.

In der Redaktion konnten wir den Ausfall nicht nachvollziehen, seid ihr betroffen?a

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar   0

Heute Abend hat Apple auch eine neue Beta von iPadOS 16.1 für die registrierten Entwickler verteilt. Sie läuft als iPadOS 16.1 Beta 4, kann sich aber bei Entwicklern auch mit [...]