Aus Titan und abgerundet: iPhone 15 mit spannenden Neuerungen?Vorherige Artikel
Verstörende Entdeckung: iCloud synchronisiert Fotos fremder Nutzer auf PCNächster Artikel

Nichts schlägt das iPhone: 5G-Speed hängt die Konkurrenz ab

iPhone, News
Nichts schlägt das iPhone: 5G-Speed hängt die Konkurrenz ab
Ähnliche Artikel

Mit dem iPhone 14 hat Apple ein sehr schnelles Smartphone gebaut. Die 5G-Performance hängt alle anderen Geräte im Markt ab, das ist das Ergebnis einer Datensammlung in freier Wildbahn der Speedtest-Betreiber Ookla. Deren Daten deuteten schon vor Wochen darauf hin, dass das iPhone 14 sehr schnell unterwegs ist.

Apple hat mit dem iPhone 14 derzeit mit das schnellste Smartphone auf dem Markt – nicht unbedingt üblich für ein iPhone. In früheren Jahren wurden die Geräte von Apple hier oft abgehängt, doch seit des Wechsels auf Modems von Qualcomm begann sich das Blatt zu wenden: Das zeigt sich gerade überdeutlich beim iPhone 14.

iPhone 14 ist das schnellste 5G-Smartphone in den USA in Q3 2022 - Infografik - Ookla

iPhone 14 ist das schnellste 5G-Smartphone in den USA in Q3 2022 – Infografik – Ookla

Hier war keins der Geräte in den Daten der Speedtest-App von Ookla schneller als das Apple-Modell. Das iPhone 14 Pro Max kam in den Netzen in den USA auf einen Downloadspeed von 177 Mbit/s, das iPhone 14 Pro lag mit gut 175 Mbit/s knapp dahinter.

iPhone 14 Pro auch in Großbritannien ganz vorn

Die Modelle aus der Galaxy-Familie von Samsung belegten die Plätze drei bis fünf mit Datenraten zwischen 137 und 162 Mbit/s. In den Netzen im Vereinigten Königreich beherrscht das iPhone gleich die gesamten Top5.

Die Daten von Ookla basieren nicht auf systematischen Tests, sondern werden von der Speedtest-App ausgespuckt, die auf den Geräten vieler Nutzer läuft. Das Analysehaus OpenSignal veröffentlicht ebenfalls stichprobenartig Daten zur Leistungsfähigkeit von Endgeräten und Netzen. Die vorliegende Sammlung basiert auf Messungen aus dem dritten Kalenderquartal 2022.

Die 5G-Netze sind allerdings häufig gar nicht in der Lage, höhere dreistellige Datenraten zu liefern, die erzielten hohen Geschwindigkeiten sind also nur begrenzt aussagekräftig. Im iPhone 14-Lineup steckt der Snapdragon X65 von Qualcomm, kommendes Jahr dürfte der Nachfolger X70 eingesetzt werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
<
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

iPhone

tvOS 16.2: Vierte Beta für Entwickler ist da

tvOS 16.2: Vierte Beta für Entwickler ist da   0

Apple hat heute Abend auch tvOS 16.2 Beta 4 an die registrierten Entwickler verteilt. Die neue Beta folgt zwei Wochen auf die Verteilung der vorangegangenen Beta. Unter tvOS 16.2 wird [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x