Kommen Upgrade-Packs für den Mac Pro? Apple arbeitet an mysteriösen ModulenVorherige Artikel
iPhone 15: Plus-Modell soll Dynamic Island und größere Kamera bekommenNächster Artikel

iMessage von künstlicher Stimme des Freundes vorgelesen: Apple patentiert seltsame Sprachnachrichten

Apple, News
iMessage von künstlicher Stimme des Freundes vorgelesen: Apple patentiert seltsame Sprachnachrichten
Ähnliche Artikel

Apple hat eine seltsame Funktion für iMessage patentiert. Dabei sollen Nachrichten von Bekannten von deren Stimme vorgelesen werden. Der Club: Die Nachrichten wurden ursprünglich als Textnachricht verfasst.

Apples iMessage geht immer wieder Sonderwege, auch eine neue Funktion, die man vor kurzem zum Patent angemeldet hat, wirkt reichlich bizarr. Das Patent beschreibt eine Möglichkeit, wie Nachrichten eines iPhone-Nutzers beim Empfänger von der Stimme des Gerätebesitzers vorgelesen werden.

Dazu muss der Nutzer eine Sprachprobe auf seinem iPhone erstellen, woraus ein Sprachmodell erstellt wird. Dieses Sprachmodell wird dann an den Empfänger geschickt, der entscheiden kann, ob er die Nachricht als Text lesen, oder von der künstlich nachgebildeten Stimme des Absenders vorgelesen bekommen möchte.

Einführung noch offen

Optional ist es auch möglich, das Sprachmodell herunterzuladen und zu speichern, dann  müssten bei weiteren Nachrichten nur noch die textlichen Inhalte und gegebenenfalls Steuerzeichen übermittelt werden und die künstliche Sprachnachricht entsteht erst beim Empfänger.

Es ist unklar, ob Apple dieses Patent jemals zu einer Funktion für den Massenmarkt weiterentwickeln wird, das Unternehmen patentiert viele Dinge, die nie auf den Markt kommen. Apple hatte iMessage vor kurzem um die Funktion erweitert, abgesendete Nachrichten noch bearbeiten zu können. WhatsApp möchte dieses Feature für seine Nutzer in Zukunft womöglich auch anbieten, wie wir in einer weiteren Meldung berichtet hatten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern   0

Analysten prognostizieren glänzende Zeiten für Apple: Der Konzern könnte vor allem dadurch profitieren, die neuen KI-Funktionen ausschließlich für Kunden mit den neuesten Geräten anzubieten. Diese Strategie wird voraussichtlich die Verkaufszahlen [...]