Zeitpläne: Wann kommen Face ID und Touch ID unter dem Display im iPhone?Vorherige Artikel
3nm-Chips: Apple hilft TSMC, seine Fabriken auszulastenNächster Artikel

Safari Technology Preview 165: Kommende Browserversion schon jetzt testen

Apps, News
Safari Technology Preview 165: Kommende Browserversion schon jetzt testen
Ähnliche Artikel

Apple hat eine neue Version der Safari Technology Preview veröffentlicht. Dies ist eine offene Beta von Safari, in der Nutzer neue Features und Verbesserungen von Safari Monate vor ihrer Einführung testen können. Die Nutzung ist kostenlos.

Apple hat eine neue Version seines Safari Technology Preview veröffentlicht. Die Safari Technology Preview 165 kann ab sofort geladen und installiert werden. Nutzer, die die App bereits nutzen, erhalten das Update über die Softwareaktualisierung von macOS. Der Download kann in den neuen Systemeinstellungen im Bereich Software-Update angestoßen werden.

Safari Technology Preview 165 beinhaltet Verbesserungen und Fehlerbehebungen in den Bereichen Web Inspector, CSS, JavaScript, Layout, Media, Forms, Web Animations, WebCrypto, WebGL, Loading, Web API, Accessibility und Web Extensions.

Neue Funktionen in Safari schon früher testen

Die Safari Technology Preview hatte Apple vor einigen Jahren erstmals vorgestellt. Es ist eine ständige offene Beta, die Nutzer ohne Registrierung und kostenlos nutzen können. Sie enthält Neuerungen oder Änderungen, die Apple erst in einigen Monaten in die reguläre Version von Safari einfließen lässt.

Die Safari Technology Preview ersetzt die reguläre Version von Safari nicht und wird zusätzlich zu dieser installiert, sodass beide Browser parallel genutzt werden können. Die Safari Technology Preview lässt sich hier bei Apple laden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

KI im Browser: iOS 18 soll neuen Helfer bringen

KI im Browser: iOS 18 soll neuen Helfer bringen   0

In der kommenden Version von Apples Betriebssystem, iOS 18, könnte möglicherweise ein innovativer Suchassistent in Safari integriert werden. Aufschluss darüber gibt der Backend-Code auf den Servern des Unternehmens, welcher Anzeichen [...]