Update: Apple aktualisiert einige Beats-ModelleVorherige Artikel
Mit AirTags gegen Autodiebe: Polizei in New York verschenkt Apple-TrackerNächster Artikel

Auch MagSafe-Adapter von Apple mit Update versorgt

Hardware, News
Auch MagSafe-Adapter von Apple mit Update versorgt
Ähnliche Artikel

Nicht nur Kopfhörer erhalten inzwischen regelmäßig Updates von Apple, sondern auch Ladegeräte. Zuletzt wurde der MagSafe-Adapter von Apple mit einer Aktualisierung versorgt. Diese rollt automatisch auf die Geräte aus, es ist nicht klar, was das Update an Änderungen mit sich bringt.

Apple hat nicht nur zwei seiner Beats-Modelle mit einem Software-Update versorgt, noch ein weiteres Zubehör erhielt unlängst eine neue Aktualisierung. Die Rede ist vom MagSafe-Adapter. Mit ihm kann ein iPhone ab dem iPhone 12 aufgeladen werden, seit einiger Zeit verteilt Apple auch für diese Geräte regelmäßig Software-Updates.

Die aktuell ausgerollte Firmware trägt die Nummer 10M3761, sie folgt auf die vorangegangene Firmware 10M1821.

In den Einstellungen seht ihr statt der Firmwarenummer eine Versionsnummer, die der aktuellen Version lautet 258.0.0, die der vorangegangenen Firmware ist 255.0.0.

Die Updates kommen automatisch

Apple hatte diesen initialen MagSafe-Adapter im Herbst 2020 vorgestellt, die Software-Updates werden ohne große Ankündigung verteilt. Apple liefert zu deren Inhalt keinerlei Angaben, es ist davon auszugehen, dass die Performance und Eigenheiten des Lademanagements durch die Updates optimiert werden. Der Adapter lädt und installiert sich seine Updates automatisch, so lange er in der Steckdose steckt und ein iPhone drauf liegt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hardware

Vision Pro: Kunden klagen über gesprungenes Displayglas

Vision Pro: Kunden klagen über gesprungenes Displayglas   0

Einige Verbraucher, die das Vision Pro-Produkt von Apple erworben haben, berichten über unerwartete Risse im Glas ihrer Geräte, die anscheinend spontan und ohne jede äußere Belastung entstehen. Bislang lehnt Apple [...]