China

Erdbeben in China: Apple gedenkt Opfern und spendet 1,6 Millionen Dollar

08 August 2014 - von Paolo

Nach dem schweren Erdbeben in China, – Medien berichteten ausnahmslos darüber- gedenkt Apple auf seiner chinesischen Homepage den Opfern und ließ in einer von Tim Cook veröffentlichten Mail verlauten, man wolle dem Land und den Opfern in Gedanken beistehen. Crienglish teilte gleichzeitig jene Spende mit. In der E-Mail heißt es: Team, Our deepest sympathies go out to the people of China’s Yunnan Province, which was struck by a devastating 6.5-magnitude earthquake over the weekend. Nearly 600 people died and over 2400 were injured in the worst earthquake to hit the

MEHR
China

News-Mix: Retail Store China, Apple Campus 2, Facebook Read-it-later

22 Juli 2014 - von Christian

Neuer Retail Store in Chongqing, China China zählt bislang zehn Retail Stores. Doch bereits an diesem Wochenende, genauer gesagt dem 26. Juli wird Apple einen elften Store in China eröffnen. Das Geschäft wird um 10:00 am Paradise Walk Mall im Jiangbei Bezirk von Chongqing erstmals auch für Besucher seine Pforten öffnen. Der Store wird traditionell mit viel Glas ausgestattet sein und sich auch sonst an aktuellen Stores orientieren. Chongqing ist nur ein Retail Store von 20 weiteren, die bis Ende 2016 in China gebaut werden sollen. Luftbilder vom Apple Campus 2 Die Stadt Cupertino hat

MEHR
China

Goophone: Geht es noch dreister?

17 Juli 2014 - von Marvin

Nach dem viele Dummies und Bilder geleaked wurden, scheint das iPhone 6 schon fast sicher. Doch noch bevor Apple sein Produkt auf den Markt geworfen hat, kopiert Goophone das Design und bringt das i6 als Klon des zukünftigen Top-Smartphones heraus. Schon bevor das iPhone 5 vorgestellt wurde hat Goophone diese Strategie verfolgt und sogar Apple mit einer Klage, wegen Design-Diebstales gedroht – diese blieb jedoch erfolglos. Hier seht ihr den aktuellen i5S-Klon . Interessant ist, dass Goophone das Apple-Logo nicht auf ihren Klons platziert, andererseits wird der Grund dafür der

MEHR
China

iPhone ein „nationales Sicherheitsrisiko“ – Apple weist Vorwürfe zurück

14 Juli 2014 - von Christian

Erst kürzlich berichteten wir von den Vorwürfen des chinesischen Staatsfernsehens, das iPhone sei ein Sicherheitsrisiko für die gesamte Nation. Nun hat Apple zu den Aussagen Stellung genommen. Laut Apple stelle die Sammlung von Standortdaten kein nationales Sicherheitsrisiko dar. In dem Statement heißt es, dass die Daten nur auf dem jeweiligen Gerät lagern und nicht an Apple Server gesendet werden. Außerdem habe man niemals mit einer “Regierungsbehörde zusammengearbeitet”, um  “eine Hintertür” in eigene Produkte zu implementieren. Our customers want and expect their mobile devices to be able to quickly and reliably determine their current locations

MEHR
China

Chinesisches Fernsehen: iPhone = Nationales Sicherheitsrisiko

12 Juli 2014 - von Christian

Für Freunde des Privatsphäre ist das Smartphone wohl eher nichts. Für das chinesische Staatsfernsehen ist das iPhone ein nationales Sicherheitsrisiko. Das ließ zumindest der Staatssender China Central Television (CCTV)  gestern Abend verlauten. Konkret nannte man als Beispiel die Funktion „Häufige Standorte“ (Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > Systemdienste). Diese Funktion bietet Usern die Möglichkeit, ortsbezogene Informationen anzuzeigen, indem Standorte gesammelt und nach Quantität sortiert werden. (Erst) 10 Monate nach der Einführung dieser Funktion wird diese Funktion von chinesischen Wissenschaftlern kritisiert. Die Gefahr liege wohl bösartigen Angreifern. Diese könnten viele wichtige

MEHR
China

Bericht: Kinderarbeit bei Samsung

11 Juli 2014 - von Christian

Die Organisation China Labor Watch beschuldigt Samsung der Kinderarbeit. Angeblich produzieren Kinder Galaxy S sowie andere Android Smartphones. Erst kürzlich veröffentlichte Samsung den Bericht zu Nachhaltigkeit der Produktion des Unternehmens [PDF]. Nun behauptet China Labor Watch (CLW), dass Galaxy S Smartphones von Kindern zu unterbezahlten Konditionen produzieren. Samsung selber hatte dies bereits in dem Bericht angedeutet. Dort hieß es, dass 48% der Zulieferer für chemische Prozesse, auf Kinderarbeit setzen würde. Weiter heißt es, dass 59% der chinesischen Zulieferer keine Schutzkleidung einsetzen würde. Allerdings kann auch Apple sich die Hände nicht in Unschuld waschen.

MEHR
China

Was steckt hinter dem iPad4,3 und iPad4,6?

11 März 2014 - von Sebastian

Wie gestern schon kurz von Christian erwähnt sind zwei neue iPads aufgetaucht. Der Blog 9to5Mac hat diese durch Direktlinks zur iOS 7.1 Downloadseite entdeckt. Hierbei könnte es sich wie schon erwähnt um spezielle Geräte für den chinesischen Markt handeln. Denn eine komplette Erneuerung der iPad-Reihe ist unwahrscheinlich. Eine plausible Erklärung wäre, dass Apple ein kleines Hardware-Update vornehmen wird, sowie es bei dem iPad der 4. Generation der Fall war, hier wurde nur der 30-Pin Konnektor auf Lightning verändert. Es könnte also deshalb möglich sein, dass der Apfelverkäufer bei der nächsten

MEHR
China

我们走吧 – iPhone erobert China’s Smartphone Markt!

19 Februar 2014 - von Juergen

Obwohl das iPhone 5c allem Anschein nach ein Flop gewesen war (Gründe für den iPhone 5c Flop gibt es hier zum Nachlesen ), konnte  Apple weitere Prozente im chinesischen Smartphone Markt gutmachen. Der iPhone Marktanteil in China stieg von 6% im 3. Quartal auf stattliche 7% im 4. Quartal. Unmittelbar zusammenhängen soll dies mit dem iPhone 5c und 5s Release in China, welcher dieses Jahr kurz nach dem Verkaufsstart in der USA gewesen war, anstatt einige Monate später. China ist nicht nur für Apple ein sehr wichtiger Markt. Immer mehr Chinesen

MEHR
China

China Mobile erhält erste iPhones!

16 Januar 2014 - von Matthias

Wie aus internen Quellen bei Foxconn durchsickerte, hat Apple bereits begonnen, die ersten Lieferungen an China Mobile auszuliefern. Der Verkaufsstart des iPhone 5S in China bei China Mobile wurde ja bekanntlich auf den 17.1 (morgen) gesetzt. Apple möchte den bevorstehenden Ansturm so gut wie möglich abarbeiten können und lässt Foxconn daher große Mengen an iPhones nach China verschicken. Alleine im Jänner sollen es 1,4 Millionen Geräte gewesen sein. Analysten gehen davon aus, dass diese Menge gerade einmal für wenige Tage ausreichend sein könnte und Foxconn deutlich mehr Geräte an China

MEHR
China

Tim Cook: Qualität vor Quantität!

15 Januar 2014 - von Lucas

Tim Cook über den Deal mit China-Mobile Apples CEO Tim Cook hat in der letzten Woche dem Wall-Street Journal ein Interview gegeben, in dem es noch einmal über den großen Deal mit China-Mobile ging. Wie schon einige Journalisten berichteten machte der Deal Apple jahrelang eher Sorgen. Immer wieder waren die Gespräche gescheitert, doch nun wird in dieser Woche der offizielle Start vom iPhone beim wichtigsten Anbieter vollzogen. Dies zaubere Tim Cook immer noch ein lächeln auf die Lippen. Des Weiteren sprach er über den guten Kontakt zu China Mobile Präsident Xi Guohua und

MEHR
China

„Red Friday“-Aktion in Asien: Lange Schlangen vor Apples Retail Stores

13 Januar 2014 - von Tim

Vergangenen Freitag war es für viele Apple-Fans in Asien soweit. Der US-Konzern hatte mit seiner eintätigen Rabatt-Aktion in Ländern wie China, Hong Kong, Singapur, Südkorea, Taiwan, Thailand und Malaysia den „Red Friday“ anlässlich des chinesischen Neujahrfestes gestartet. Preissenkungen gab es dabei vor allem bei neuen Harware-Produkten wie den aktuellen iPhone-Modellen, dem iPad Air, dem Retina iPad mini und den Mac Books. Weitere Vergünstigungen gab es darüber hinaus auf diverses Apple-Zubehör. Das Foto von Jason Y. Ng zeigt die Schlange vor einem Retail Store in Hong Kong. Der zu erkennende Andrang,

MEHR
China

Apple launcht zusätzlichen Online Store in China

09 Januar 2014 - von Tim

In den letzten Monaten gab es ja zwischen Apple und China viele Spekulationen. Dabei stand vor allem der Mega-Deal mit China Mobile im Mittelpunkt. Für Apple ein großer und zudem enorm wichtiger Markt. Mehr als 700 Millionen potentielle Neukunden stehen Apple damit offen. Nicht ohne Grund erhöht der US-Konzern rund um CEO Tim Cook daher seit einigen Jahren sein Engagement in Asien. Weitere Online Store Wie auch in den westlichen Ländern wie z.B. USA oder Deutschland, gibt es in China den Apple Online Store sowie diverse Apple Retail Stores. Nun

MEHR