CIA

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. CIA

CIA

Google zieht nach: Auch Android vor CIA geschützt, weitgehend

10 März 2017 - von Roman van Genabith

Jüngst wurde bekannt, dass der amerikanische CIA jahrelang gezielt Hacks und Malware entwickelte, um die Verschlüsselung von Smartphones und Smart Devices zu brechen. Apple erklärte viele Lücken bereits gestopft zu haben. Google legte nun nach. Googles Android gilt als geradezu chronisch unsicher. Ein ums andere Mal tauchten Sicherheitslücken im System auf, durch die Schützenpanzer fahren konnten. Zudem führt die katastrophale Updatesituation dazu, dass selbst prinzipiell gefixte Löcher noch hunderte von Millionen Nutzer gefährden, und dennoch. Im erneut aufflackernden Kryptokrieg, Apfellike.com berichtete, möchte man bei Google den Geheimdiensten nicht kampflos nachgeben.

MEHR
CIA

Wikileaks: CIA entwickelte gezielt iPhone-Hacks

08 März 2017 - von Roman van Genabith

Nachdem der Kryptokrieg zwischen Apple und der Tech-Branche auf staatlicher Seite zuletzt verstärkt FBI und NSA ins Rampenlicht zerrte, bekommt nun auch der US-Auslandsgeheimdienst CIA ein wenig mediale Aufmerksamkeit, Dank Wikileaks. Die Enthüllungsplattform veröffentlichte Dokumente, die belegen, dass der Dienst eine Spezialabteilung für iPhone– und AndroidHacks betrieb. Apple versucht zu beruhigen. Auch der Auslandsgeheimdienst der USA betätigte sich fleißig als Cyber-Hacker. Wie aus Dokumenten hervorgeht, die vom Enthülluntsportal Wikileaks veröffentlicht wurden, entwickelten Mitarbeiter der Center for Cyber Intelligence, einer Abteilung des CIA, zwischen 2013 und 2016 tausende Malware-Produkte und ZeroDay-Angriffe

MEHR
CIA

Der Mann, der die Geheimdienste überwacht (NEXT)

30 September 2015 - von Christian

Trevor Paglen dreht den Spieß um: Er überwacht diejenigen, die uns überwachen. Er zeigt das Geheime, was sonst kaum einer kennt. NSA, CIA und Co. im Visier Paglen ist aus den USA stammend und als hauptsächlich als Künstler und Fotograf tätig. Eines seiner Tätigkeiten stellt das Fotografieren von geheimdienstlichen Operationen und Standorten dar. So dokumentiert er in seinen Bildern unter anderem geheime Stützpunkte der amerikanischen Geheimdienste CIA und NSA sowie und des Militärs, Spionagesatelliten am Nachthimmel, oder geheimdienstliche Aktivitäten. Spezielle Technik Dafür nutzt der Künstler modernste Technik, beispielsweise ein Präzisionsteleksop mit

MEHR
CIA

Snowden-Dokumente: CIA versucht(e) seit Jahren Apples Sicherheitsmethoden zu knacken

10 März 2015 - von Christian

Aus neuen geheimen Dokumenten von Whistleblower Edward Snowden geht hervor, dass die CIA seit Jahren versucht, die Sicherheit von Apple Geräten auszuhebeln. Worum geht es? Betroffen waren wohl Xcode, beziehungsweise modifizierte Versionen von Xcode als auch der A4-Chip, beziehungsweise dessen Generalschlüssel. Einmal im Jahr haben sich die Sicherheitsforscher dann zu einem Meeting namens „Jamboree“ (zu Deutsch: Gaudi) getroffen, um Ergebnisse und Fortschritte mit Vertretern der CIA und NSA zu besprechen. Auch das Entwickeln von neuen Strategien stand auf der Agenda. Ziele Die erste „Jamboree“-Konferenz fand den Dokumenten zu Folge bereits

MEHR
CIA

Absolut sehenswert: Doku „Schweig, Verräter“ über Whistleblower

19 Dezember 2014 - von Christian

Vor einigen Tagen strahlte der Fernsehsender ARTE eine sehenswerte Dokumentation über Whistleblower. In der Doku begleitet man drei Menschen diesen Types, von ihrer Enttarnung bis hin zu ihrer aktuellen Situation. Es wird gezeigt, wie sehr die amerikanische Regierung und ihre Behörden Menschenleben bedrohen, zerstören und illegal handeln – und alles vertuschen. Worum geht es? Begleitet werden Thomas Drake, ehemaliger Software-Experte der NSA, Jesselyn Radack und John Kiriakou. Sie alle erlangten aufgrund ihrer Taten „gegen die USA“ mediale Aufmerksamkeit und standen zeitweise ganz oben auf der Wanted-Liste der CIA, NSA, FBI und oder der Regierung. Alle wurden

MEHR
CIA

George W. Bush lobt CIA-Folter, kinox.to offline und eine Überraschung | #NXT6

13 Dezember 2014 - von Christian

 Themen in dieser Ausgabe: Ehemaliger US-Präsident George W. Bush verteidigt und lobt CIA-Folter kinox.to und movie4k.to mit Ausfällen David Guetta veröffentlicht zweites, interaktive Double-Screen-Musikvideo Kleine Überraschung Bush und Co. verteidigen CIA-Folter Zugegeben, 100-prozentig passt das Thema nicht in NEXT, allerdings ist es (unseres Erachtens nach) von höchster Relevanz und steht (in)direkt in Verbindung mit den längst vergessenen Überwachungsskandalen. Es geht um einen 6300 Seiten langen Bericht, der nun doch veröffentlicht wurde und über Foltermethoden der CIA in den Jahren der Bush-Regierung aufklärt. Nachdem die üblichen Verdächtigen die Publizierung des Berichts

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting