Zwei neue iPhone WerbespotsVorherige Artikel
Sieht so der iOS 7 Lockscreen aus?Nächster Artikel

iAds und die Apple Standard Apps ohne Jailbreak ausblenden

Review, Software, Sonstiges
iAds und die Apple Standard Apps ohne Jailbreak ausblenden
Ähnliche Artikel

Wem iAds und Apple Standard Applikationen nerven, kann diese nun ganz simpel verstecken. Einzige Vorraussetzung: Eine Apple ID. Ihr ladet euch einfach die App „HiddenApps“ (Gratis: AppStore-Link) von dem 15-jährigen Entwickler

David runter und folgt anschließend den Anweisungen. Wer diese (nützliche) Funktion nutzen möchte, sollte sich aber beeilen. Denn so geschickt sich die App auch an Apple’s App Store Toren vorbeigeschleust hat, so schnell wird sie wohl auch wieder entfernt werden.

Das ganze funktioniert relativ unkompliziert: Wer beispielsweise die die Kompass App nicht mehr sehen will, aktiviert dies in „HiddenApps“ und die App täuscht nun eine neue Appinstallation vor, sodass die Kompass-App überschrieben werden kann.

Wer jedoch keinen Jailbreak hat, sollte vorher definitiv ein Backup gemacht haben! Nach einem sauberen Neustart sollten sich die Icons wieder auf ihren gewohnten Plätzen befinde. Sollte dies nicht so sein, wird eine Wiederherstellung nötig.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Review

Trump wird ausgesperrt: Facebook reagiert auf Gewaltausbruch in Washington

Trump wird ausgesperrt: Facebook reagiert auf Gewaltausbruch in Washington   0

Facebook hat den noch amtierenden US-Präsidenten Donald Trump aus seinen Konten seiner sozialen Netzwerke ausgeschlossen. Damit reagierte der Zuckerberg-Konzern auf die gewalttätigen Proteste in Washington D.C., die wesentlich durch die [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting