Apple Store wieder online!Vorherige Artikel
Angebliches Foto des Amazon-Smartphones aufgetauchtNächster Artikel

„Anti-Theft“: Apple und US-Mobilfunker treten Bündnis gegen Smartphone-Diebstahl bei

Apple, Google, iPhone, Samsung, Software, Sonstiges
„Anti-Theft“: Apple und US-Mobilfunker treten Bündnis gegen Smartphone-Diebstahl bei
Ähnliche Artikel

Sollte das iPhone oder das iPad (im Fall eines Diebstahls) mal verloren gehen, so können Nutzer ihre Geräte ganz einfach mit Find my iPhone wiederfinden oder gegebenenfalls auch sperren. Apple ist nun einem Bündnis beigetreten, welches für den Ausbau dieses Sektors verantwortlich ist.

 Die Amerikanische Mobilfunk-Vereinigung “Cellular Telecommunications Industry Association” (CTIA) hat ein (bislang freiwillige) Programm namens  „Smartphone Anti-Theft Voluntary Commitment“ gegen Smartphone-Diebstahl eingeführt. Neben Apple sind dem Bündnis unter anderem auch AT&T, Google, HTC, Microsoft, Nokia, Samsung und Verizon beigetreten.

Das Ziel von „Anti-Theft“: Smartphone-Diebstähle so gut wie unmöglich machen. Das soll insbesondere durch Software möglich werden. So soll es beispielsweise möglich sein, verlorene Geräte aus der Ferne zu löschen oder zu sperren, das Zurücksetzen verlorener Geräte aus der Ferne zu deaktivieren oder auch ein Backup machen zu können.

Funktionen, die Apple (seit iOS 7) bereits anbietet und die bis zum Juli 2015 auch bei allen anderen Teilnehmern verfügbar sein sollen.

[appbox id376101648 appstore ]

(via)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet   0

Apples Datenbank zur Unterstützung der Ortungsdienste gibt leichtfertig den Standort von WLAN-Routern preis, wie Forscher kürzlich betonten. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dies zu verhindern – und so funktioniert es. Um [...]